Frage von Niceboy0000, 87

Glaubt ihr an einem Leben nach dem Tod ..und warum?

Glaubt ihr an einem Leben nach dem Tod oder ist es das Ende für einen Menschen, wenn er tot ist? Wenn ihr an einem Leben danach glaubt, wie stellt ihr euch das vor?was ist der Sinn unserer Existenz? Ich weiss, dass diese Frage oft gestellt worden ist, trotzdem möchte ich gerne aktuelle Meinungen darüber lesen. Danke

Antwort
von luna1911, 78

Hallo...ich bin der Meinung das es ein Leben nach dem tot gibt...ich bin Krankenschwester auf einer Intensivstation und habe dementsprechend schon einige Leute reanimiert und viele erzählten mir das sie ein Licht gesehen hatten an dem ende jmd verstorbenes aus der Familie wartete...deswegen denke ich persönlich das es das gibt 

Kommentar von loewenherz2 ,

eine Krankenschwester die reanimiert

und das mit dem Licht im Tunnel wurde schon so oft durchgekaut

dass es sogar an die Ohren einer Krankenschwester gekommen sein wird

Kommentar von luna1911 ,

Natürlich reanimieren wir auch...wenn jmd einen herzstillstand hat müssen wir natürlich erste Hilfe leisten wie herzdruck Massage und mund zu mund Beatmung...dafür muss man kein arzt sein...erstmal informieren bevor man schreibt 

Antwort
von VollzeitDenker2, 87

Ich denke mal, dass es danach weiter geht, aber keine Ahnung als was, aber am liebsten würde ich einfach mit einem gelöschten Gedächtnis wiedegeboren werden, aber zuvor mir aussuchen wie cih leben werde '-'

Antwort
von XHeadshotX, 50

Nein nicht direkt. Der Körper verwest und wird dadurch wieder Teil der Natur, also ein bißchen weiterleben geht schon.

Der Sinn unseres Daseins - den Genpool bereichern und so die Arterhaltung begünstigen.

Antwort
von JTKirk2000, 42

Ich glaube, dass ich, wenn mein gegenwärtiges Leben beendet ist, ich in ein ewiges Dasein zurückkehre, als würde ich aus einem (kollektiven) Traum aufwachen und dass ich in diesem ewigen Dasein gewesen bin, bevor ich in mein gegenwärtiges Leben eingetreten bin. Ich glaube deshalb daran, weil ich mich zu erinnern glaube, bereits viele mit meinem jetzigen Leben vergleichbare Leben durchlebt zu haben, dass ich mich bezüglich einiger dieser Leben auch erinnern kann, wie es war, auf verschiedene Weise zu sterben und ins ewige Dasein zurückzukehren. Kurz gefasst lautet also meine Antwort; ja, ich glaube an ein Leben nach dem Tod und ich habe eine sehr spezifische Vorstellung davon.

Antwort
von Lilipout, 64

Ja,weil irgendwie muss es ja weiter gehen;)ich stelle es mir so vor als wäre man etwas oder jemand anderes. Ich denke der Sinn des Lebens besteht darin sich weiter zu entwickeln. hoffe ich konnte helfen

Antwort
von TheFreeman, 59

ich denke, dass wenn man stirbt, irgendwo auf der erde neu geboren wird 

wenn ich meine Augen schließe höre ich meine innere stimme... und die sagt mir, dass sie immer da sein wird... stell dir vor deine innere stimme wäre auf einmal weg und du könntest weder sehen, hören, fühlen oder Denken...   ich kann mir das nicht vorstellen und ich denke ich bin da nicht der einzige ^^

wenn man dann neu geboren wird kann man sich an sein altes Leben nicht mehr erinnern (so stell ich mir das vor) ^^

Antwort
von benni12321, 68

Ich würde gerne dran glauben nur kann ich es nicht da ich immer eine Erklärung für mich brauche. Glauben="Nicht wissen". Leider kann man ohne Glauben auch keinen "höheren" Sinn finden. Mann kann das Leben nur als Geschenk annehmen und das Beste draus machen, sich im hier und jetzt verantwortlich fühlen (ethisch) und darin eine Art Sinn sehen.

Antwort
von grungeboy, 86

Energie geht nicht verloren und ich denke schon, dass es da etwas gibt.

Kommentar von vanillakusss ,

Genau so ist es.

Antwort
von Isparta89, 50

Ich sage dir wie es wirklich ablaufen wird, wenn du jetzt im Augenblick stirbst wirst du denken, dass du nicht tot bist du wirst alles um die erleben, du wirst dir denken, dass du gelähmt, diesen Gedanken wirst du haben bis du beigesetzt wirst, du wirst schreien "NEIN HÖRT AUF WIESO VERGRABT IHR MICH? ICH BIN NICHT TOT!!" Aber sie werden dich nicht hören... Nachdem alle weg sind, deinen Grab verlassen haben, werden 2 Engel erscheinen dessen Namen: Münker und Nekir sind. Wenn du deinen Leben schlecht gelebt hast werden sie als sehr schreckliche Gestalten sehbar sein in dessen Augen Blitze schlagen! Aber wenn du dein Leben richtig gelebt hast, werden sie als die schönsten Kreaturen kommen, die du je gesehen hast. Sie werden dir folgende 3 Fragen stellen: Wer ist dein Gott? Wer ist der Mann den wir dir geschickt haben? Was ist dein Buch? Die Antworten darauf sind leicht wenn du ein Moslem bist, aber als nicht-Moslem wirst du sagen: "ICH...ich..Ich weiß es nicht!" und wenn du diese Fragen nicht beantworten kannst wird eine Stimme ertönen als wäre ein blitz eingeschlagen! "WIRFT IHN IN DIE HÖLLE!!!" und dann wird man mit einem riesen Hammer auf dich einschlagen und deine Seele meterweit in die Erde werfen, dort wirst du zerdrückt und wirst Höllenqualen erleiden, eine Schlange wird auf dich gesetzt und dich bis zum Tag des Gerichts beißen undundundund.. aber wenn du die Fragen richtig beantwortest, wird dir ein sogenanntes Fenster geöffnet und du wirst den Himmel betrachten, bzw fühlen als wärst du dort... du wirst die Zeit komplett vergessen die vergehen wird bis das jünste Gericht eintritt.. 

Das alles wird im Grab passieren bis zu der letzten Stunde der Erde... Die jenigen die Qualen erlitten werden sich auf diesen Tag freuen an dem der Tag des jüngsten Gerichts kommt und die jenigen die in ruhe gelegen haben werden sich wundern wie schnell die zeit verging... Nachdem die Erde total ausgelöscht wird werden die Seelen aller Menschen auferstehen und dann kommt es zur wahren abrechnung, wo alles jedes klitze kleinste detail in deinem leben jede sekunde jede milisekunde mit dir besprochen wird, was du falsch, was du richtig getan hast... diese sogenannte waage wird aufgestellt.. und je nachdem ob du den paradies verdient hast oder nicht entschieden, wird dir dein "Buch" auf die rechte Hand gegeben, dann ist deine Seele einst der glücklichen, du wirst für immer und ewig im Paradies bleiben und die wird unbeschreibbar schön sein! aber wird dein Buch auf die linke Hand gegeben oder dein Buch hinter dir gelegt, dann schande über dich! Du wirst Gott anflehen, ihn anflehen das du noch einen versuch willst, das du diesmal alles richtig machen wirst... das du als tier oder als ein stein wiedergeboren werden willst, aber er soll dich nicht in die Hölle schmeißen... Dort erwarten dich schlimmste Kreaturen 1000fach schlimmer als das du dir vorstellen kannst, du wirst brennen, sie werden die qäulen und glaub mir da gibt es nicht nur feuer! Achso und nicht moslems werden niemals ins Paradies kommen! egal ob sie gut waren oder schlecht (natürlich kann das Gott allein wissen) und schlechte moslems werden nachdem sie gebüst haben ins Paradies kommen irgendwann. 

Also das ist die wahre Geschichte, von mir aus kannst du an das glauben was du willst, ich habe nichts davon. Ich wollte nur deine Frage mit einer richtigen Antwort beantworten. Schönen tag noch.

Kommentar von Omnivore08 ,

Glaubst du den Quark eigentlich selbst?

Kommentar von Isparta89 ,

Das ist die Wahrheit :) Kannst ja dann sehen wenn du abkratzt.

Kommentar von vanillakusss ,

Oh Mann, ich muss mir so sehr auf die Zunge beißen.... Normalerweise ist das nicht meine Art aber hier ist man doch sehr empfindlich, schade, ich hätte dir wirklich Einiges zu sagen.

Na gut, dann eben so diplomatisch wie es geht.

Meine Nachbarin (Adventistin des siebten Tages) sagt, dass alle Moslems fehlgeleitet sind, die beten den falschen Gott und den falschen Propheten an und Satan führt sie auf den extrem falschen Weg.

Und NUR DAS sei die Wahrheit. Ja, sie wird, als gute Adventistin, mit dem einzig wahren Glauben, über euch Moslems richten und euch in die Hölle schicken. Weil ihr nicht richtig glaubt.

So, das sagt sie. Ich sage, ihr redet beide Quatsch, NICHTS davon ist richtig und ihr werdet euch beide wundern wenn ihr seht, dass ihr beide Unrecht habt.

Es geht weiter nach dem Tod, nur der Körper liegt im Grab und der ist so was von egal.

Und keine Engel mit Blitzen oder was auch immer werden irgend einen bestrafen, das ist Blödsinn der gelehrt wird um Menschen klein und in Angst zu halten.

Kommentar von Isparta89 ,

Also ich verstehe wie du dich fühlst während du das ließt was ich geschrieben habe und genauuuuuuuuuuuuuuuuuuu das glitzeee gleiche denke ich auch über dich :) fehlgeleitet und das gleiche auch über deine Nachbarin^^ Sorry, so wie du mich nicht überreden kannst, so kann ich dich auch nicht überreden (leider). Ich bin von meinem Glauben 100% sicher, allein der Koran ist schon beweis genug. Alles was in den Medien berichtet wird über dem Islam und was deine Nachbarin wahrscheinlich auch über Moslems denkt ist höchst wahrscheinlich falsch. Vorallem die aktuellen Ereignisse was die ISIS so anstellt, das hat alles mit dem Islam nichts zu tun. Es ist eine große Sünde Menschen zu töten AUßER man verteidigt sein eigenes Leben (was ja auch als Selbstverteidigung gilt und wohl überall auf der Welt erlaubt ist) und ganz nebenbei zu erwähnen haben die ISIS schon über hundert tausende Moslems in den letzten vergangenen 2 Jahren getötet. Und der Teufel ist wirklich nicht unser Herr :D so ein Quatsch, er ist wohl eher unser größter Feind. Aber wat solllss bringt eh allet nix :p 

Kommentar von vanillakusss ,

Was hat das denn jetzt mit meinem Kommentar zu tun?!

Es geht nur darum was du geschrieben hast, nicht um die IS oder um irgendwelche Terroristen.

Nein, es geht um deinen Glauben, er ist nicht der wahre. Sagt meine Nachbarin weil ihrer allein der wahre ist. Und nur die echten Adventisten den Weltuntergang überleben und ins Paradies kommen werden.

Das sagen die Baptisten, die Zeugen Jehovas, die Katholiken usw. auch. Und keiner hat Recht damit, die Moslems auch nicht.

Aber jeder besteht darauf, dass nur der eigene Glaube der einzig wahre, richtige ist. Es ist echt lächerlich, ich amüsiere mich immer darüber, erste recht wenn man die zusammen bringt und sie aufeinander loslässt.

Versteh das jetzt nicht falsch, die "bekämpfen" sich nur verbal.....

Aber über das, was du hier geantwortet hast..... Tja, was soll ich sagen, das gehört zur Märchenstunde wenn man Kindern richtig Angst machen will.

Der Koran beweist GAR NICHTS. Findet euch endlich mal damit ab und kommt in der realen Welt an, Zeit dafür ist es ja wirklich.

Antwort
von Elisamaus55, 22

Ich glaube auf jeden Fall an einem Leben nach dem Leben. 

Dies findet man in nahezu jeder Religion, ob es Judentum, Christentum oder der Islam ist. Auch bei der Religion wo es keinen einzelnen Gott gibt (Hinduismus, Buddhismus) glaubt man das es nach dem Tod zu einem neuen Leben kommt.

Ich persönlich glaube das es nach dem Tod zwei Optionen gibt, die Gott dann entscheidet, je nach dem wie wir uns in unserem Leben verhalten haben, also nach unseren Werken. 

Entweder wir dürfen bei ihm sein bis in die Ewigkeit in der Liebe wohnen (Gott ist ja die Liebe) oder eben nicht (das bedeutet nie mehr Liebe zu haben, ewiges getrennt sein von Gott).

Antwort
von vanillakusss, 17

Ja, es gibt etwas nach dem Tod. Ob man das Leben nennen kann, keine Ahnung.

Der Körper stirbt, die Seele, die Energie, das, was einen ausmacht, bleibt.

Antwort
von auchpapa, 85

Ich weiß nicht.. ich kann es mir eventuell vorstellen, "verlasse" mich aber nicht darauf. Ich gehe davon aus, dass es nach dem Tod zu Ende ist, aber halte es dennoch für möglich, dass es irgendwie weiter geht.. wenn ich es auch als unwahrscheinlich erachte.

Antwort
von Sebbo22, 63

Nein

Und warum?

Weil es einfach kein Sinn macht. wenn man eh weiterlebt, wozu dann der Tod? Deswegen heißt es ja Leben und Tod... aber wenn man tot ist wie soll man dann trotzdem Leben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten