Glaubt ihr an das Übernatürliche und hattet ihr schon ein Erlebnis?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Durch viele unerklärliche Dinge auf der Welt glaube ich daran. 

Dazu kommt noch, dass ich selber einmal ein so extrem krasses Erlebnis hatte, was mich niemals los lassen wird.

Ich schlafe und träume davon, wie mein Opa im Krankenhaus stirbt und die Ärzte versuchen, ihn wieder zu beleben. Dabei habe ich die Namen der Ärzte gesehen und wie das Zimmer aussieht. Dann hatte ich mit meinem Opa ein Gespräch. Ich solle auf alle aufpassen, ich soll Rene daran erinnern, dass er auf meine Mama aufpassen soll und er froh ist, mir das selber sagen zu können, was er meiner Mama im Krankenhaus gesagt hat. Das hat er dann auch gemacht.

Als er dann verschwunden ist, bin ich heulend aufgewacht. Nachts ca 3:15 Uhr.

Ich hab weiter geschlafen. Am Vormittag kam der Anruf aus dem Krankenhaus, dass er verstorben sei um 3 Uhr. 

Aus Neugierde erkundigte ich mich, wie die Ärzte hießen. Sie hießen wie im Traum. 

Ich erkundigte mich auch nach seinem Zimmer und ob diese kleine Pflanze da wirklich steht. Es war ebenfalls wie in dem Traum. Das Pflänzchen hab ich immer noch.

Und die Worte... ich fragte meine Mum nach dem von ihm genannten Gespräch. Es hat  tatsächlich existiert und der Inhalt war ca der Selbe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ihfchrww
02.10.2016, 22:55

Gut geschrieben

0

Hallo Alvee,

ja tatsächlich hatte ich schon mal ein Erlebnis. Wir waren mit unserer Clique beim Zelten. Ein Klassenkamerad hatte Schwammerl aus Holland dabei. Nach ca. 90 Minuten bin ich auch von Außerirdischen entführt worden. Die wollten von mir wissen wo unsere Anführer sind.Und haben mir damit gedroht, mein Hirn zu schrumpfen. Im Endeffekt sind sie dann in einiem riesigen Lichtblitz wieder verschwunden und haben mich mitten im Wald ausgesetzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von lizz565
02.02.2017, 15:01

hast warscheinlich zuviel schwammerl gegessen

0

Eins vorweg: Alles ist wissenschaftlich erklärbar.

Allerdings sind mir mal zwei Sachen passiert, die ich etwas merkwürdig fand.
1. Als meine Oma starb blieb das Pendel unserer Uhr (die sie uns geschenkt hat) stehen, der Rest lief weiter. (100% Zufall) 
2. Bei der Beerdigung meines Onkels spielten sie sein Lieblingslied und eine der Kerzen flackerte plötzlich, obwohl alle Türen und Fenster in dem Raum geschlossen waren. (Vermutlich ausgelöst durch Atmen oder vorübergehenden Menschen)

Wir Menschen tendieren dazu etwas für paranormal zu halten wenn etwas unwahrscheinliches eintritt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bei mir ist schon viel paranormales passiert was ich mir nicht erklären kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also, ich denke schon, dass es zumindest “aliens“ geben kann und es sie eventuell auch gibt, allerdings anders, als wir uns das vorstellen. Ansonsten glaube ich nicht an Geister oder einen gott

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Is jetzt nichts wirklich übernatürliches, wahrscheinlich reiner Zufall, ich erzähls aber trd.

Vor ein paar jahren hatte ich eines Tages die idee das man doch mal eine Vermittlung für babysitter machen müsste und das bestimmt gut laufen würde (ich weiß klingt lächerlich). Aber als ich am nächsten tag in die fernsehzeitung geschaut hab, sah ich da ernsthaft ne werbung für sone Vermittlung auf dem cover.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Mann der Wissenschaft glaube ich grundsätzlich nicht.

Geister, und "übernatürliches" gibt es jedoch nicht, das ist nichts weiter als die gruselgeschichten leicht- und abergläubischer Menschen.

Die Existenz von ausserirdischem Leben ist sehr wahrscheinlich, noch viel wahrscheinlicher ist jedoch dass wir diesem niemals begegnen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PsychoDodo
08.10.2016, 23:16

Du kannst doch nicht wissen, ob es übernatürliche Dinge gibt. Nur weil sie übernatürlich sind heißt es nicht direkt, dass sie direkt böse oder sehr auffallend sein müssen. Man muss nicht alles nachweisen können mit i.welchen Versuchen, damit es stimmt. :)

0

Ja, hatte ich. Aber es würde zu lange dauern, das hier alles zu erzählen. Ich mach mal eine Kurzfassung. Ich bin vor vielen Jahren in eine neue Wohnung gezogen, und ich hatte ein sehr komisches Gefühl in der Wohnung, als ob da irgendwie ein böser Geist war. Aber ich habe das niemanden erzählt, weil ich dachte, dass ich mir das bestimmt nur eingebildet habe.

Ein paar Tage später kam ein alter Bekannter zu Besuch, und als ich in die Küche ging, saß er da und hatte Kerzen angemacht. Er sagte zu mir "ich habe den bösen Geist aus der Wohnung vertrieben". Das fand ich sehr erstaunlich, da ich niemanden etwas erzählt hatte. Das heißt, das er das auch gespürt hatte.

Danach habe ich den Geist, oder was immer das war, nie mehr gespürt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Guck dir das neue Video von MythenAkte an

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?