Frage von LoparkaLisa, 22

Glaubst du an etwas, was dir noch passieren wird?

Hallo , meine Frage handelt von einem mehr oder weniger subtilen Gedanken ,eher einem Gefühl . Das Gefühl, dass noch irgendetwas auf dich wartet,dass alles okay ist, weil das jetzt einfach nicht alles sein kann . Eine Hoffnung auf bessere Zeiten, wenn man so will.

Hast du dieses Gefühl ? Wie würdest du es Zusammenfassen ? (Wie stehst du dazu?)

Ja, über die genaue Definition lässt sich selbstverständlich lang und breit diskutieren. Mich interessiert aber auf jeden Fall die Antwort, wenn ich die Frage so stelle, wie ich es tat:) Danke.

Antwort
von Wolfstiger98, 6

Ich habe auch oft das Gefühl das in meinem Leben noch eine schöne Zeit bevorsteht. Bloß kann ich mich damit nicht so ganz anfreunden weil es auch sein könnte das mein Ego einfach eine Vorstellung von einer vielversprechenden Zukunft projiziert was wiederum bedeutet das die jetzige Lebenssituation unbefriedigend ist und nicht so angenommen wird wie sie nunmal ist. Daswegen ist es wichtig bewusst den Moment zu leben und sein Leben nicht ständig auf die Zukunft zu "verschieben". Also grad so Gedanken wie "Wenn ich erstmal viel Kohle verdien dann geht das wahre Leben los" usw. Viele Menschen leben so ihr ganzes Leben in dem sie ihr Glücklich ständig von äußeren Faktoren abhängig machen. Aber meine Erkenntis ist das der einzige Weg glücklich zu werden Innen ist. Wir müssen lernen uns selbst so anzunehmen wie wir sind und selber zu unserem besten Freund werden. Einfach ausgedrückt:Selbstliebe. Ich denke wenn man sich wahrhaftig selbst liebt dann lässt dieses Verlangen nach mehr und die Unzufriedenheit nach. So denke ich 

Kommentar von LoparkaLisa ,

ich weiß nicht, ob das so stimmt. Ich habe ähnliche gedanken dazu, allerdings bin ich nicht sicher, ob dieses Gefühl sein "muss" ... Schwer zu sagen, ob es ein Gefühl des Mangels, oder des antriebs ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten