Glauben Sie, dass man den Klimawandel noch stoppen kann ?

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 8 Abstimmungen

Ja 62%
Nein 37%

10 Antworten

Ja

Völlig Stoppen können wir den gegenwärtigen, vom Menschen zusätzlich haupsöchlich durch Treibhausgase verursachten Klimawandel wohl nicht mehr - nur noch verlangsamen und bestenfalls begrenzen. Stichwort 2-Grad-Ziel
wiki.bildungsserver.de/klimawandel/index.php/2-Grad-Ziel

Das wurde durch das Abkommen von Paris Dezember 2015 bestätigt und verienbart.


Das wichtigste aktuell wäre, auf die Politik Druck auszuüben, endlich auch zusammenhängende Maßnahmen für die Wirtschaft zu beschließen, um Energieverbrauch und Treibhausgasemissionen, sowie weitere Faktoren wie Ruß und Staub zu begrenzen.

Meines Erachtens wäre die beste Maßnahme eine einkommensneutrale CO2-Steuer, wie z.B. in British Columbia in Kanada. http://www.skepticalscience.com/BCCarbonTax.html


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von realfacepalm
29.01.2016, 21:47

Danke für den Stern! :-)

0
Nein

Klimawandel kann man niemals stoppen. Seit mehr als 4mrd ändert sich ständig das Klima und jetzt bildet sich der Mensch ein da eingreifen zu können. LOL. Das Klima lacht sich dabeim genüsslich in die Hose!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Entscheidend wäre hierbei ja erstmal definitiv zu wissen wie sehr der Mensch den Klimawandel überhaupt wirklich beeinflussen kann. Extreme Klimawandel gab es ja immer schon (bereits lange vor der Menschheit) und ganz so eindeutig wie manche Umweltschützer immer verkünden ist die ganze Sache eigentlich nicht.

Ich möchte jetzt nicht behaupten alles über den Klimawandel ist gelogen und erfunden. Tatsächlich verhält sich das Wetter derzeit sehr extrem, völlig ohne Zweifel. Wenn aber in 10-20 Jahren es plötzlich alles ganz anders ist, weil die Wissenschaft ihre Meinung geändert hat, würde sich sicher auch kaum einer darüber wundern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MoinMoin1234
28.01.2016, 18:27

Ich wollte eigentlich nur Ja oder Nein wissen, aber trotzdem Danke !

0
Ja

Es gab schon vor 100.000.000.000 Jahren Klimawandel, ohne Menschen und deren modernen Geräte. Natürliche beeinflussen wir die Umwelt, aber so was gibt es von Natur aus immer wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Ja aber es muss sich vieles ändern.

Es dürfte nicht mehr geraucht werden kein (weniger) Fleisch produziert und Autos dürften erst garnicht hergestellt werden.

Aber der Kliimawandel hat auch einen natürlichen Prozess. Forscher rechneten aus das jetz ne Wärme periode dan wieder kälte Periode kommen werden. Ganz natürlch ohne das der Mensch auch nur irgendwas gemacht hätte.

aber die verschmutzungen und Belastungen auf das Klima kann man ändern.

Man muss nichtmal raus gehen und Müll aufsammeln. Ma muss einfach keinen mehr Produzieren!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Omnivore08
28.01.2016, 18:27

Kein Fleisch mehr? SUPI....dann gibts aber ganz schnell verhungernde Menschen auf der Erde! Das ist deine Lösung. suuuupi

2
Ja

Ich hab so ein Video über Physiker gesehen, die eine Methode entwickelt haben, die darauf abzielt, dass die Gletscher im Nordpol nicht so schnell schmelzen, falls es wen juckt, ich fands wirklich interessant. (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Höchstwahrscheinlich nicht, weil das Klima in erster Linie von der Sonnenaktivität abhängig ist, und diese nimmt zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir wissen ja noch nicht einmal, in welche Richtung der "Klimawandel" geht. Aber Politik kann man ja auch mit spekulativen Bedrohungen machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Nein

Nicht mit der Politik, die Weltweit herrscht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ja

Glaube schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung