Glauben manche,man ist eunfach zu haben nir weil man depressiv (verzweifelt) ist?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Man kann in alles immer etwas reininterpretieren und Gespenster sehen, wo es keine gibt.

Vielleicht fande er dich einfach nur nett und hat dann eben nach Mädchen gesucht, die dir ähnlich sind?Vielleicht sucht er auch depressive Mädchen, um diesen zu helfen?

Stellt sich auch noch die Frage, warum es schlimm wäre, wenn er nach depressiven Mädchen schaut, weil diese einfach zu haben sind.Eine Beziehung ist ja keine Straftat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FelinasDemons
03.07.2016, 20:45

Ich hab da nichts hinein interpretiert. Er kennt mich gar nicht,wie soll er mich da nett finden? Und ich hab auch nie behauptet,dass es eine Straftat ist,dass er mich gefragt hat. Es war schlicht und einfach komisch. Und sag mir bitte nicht,dass du es nicht komisch fändest,wenn dich eine Wildfremde Person fragt in du sofort mit ihr gehen willst ohne sich die Mühe gemacht hat dich vorher näher kennen gelernt zu haben. Außerdem wissen weder du noch ich was die Person damit bezweckt. Ich hoffe,dass er ihnen wirklich nur helfen will. Jedoch muss man dann nicht sofort Liebe ins Spiel bringen,oder? Aber egal. Du siehst es anders. Ist ja nicht schlimm.

0
Kommentar von FelinasDemons
05.07.2016, 12:25

Sorry,sollte keine Auszeichnung sein.

0

Also ganz ausschließen kann man es nicht.

Eine Freundin hatte mal einen Typen kennen gelernt als es ihr grad mal nicht so gut ging was man nach außen hin auch sah und sich deshalb auch eher von allem abschotten wollte. Wirkte nachdenklich und voller Selbstzweifel.

Sie war dann eines Abends u. a. in einer Dizze um abzuschalten und so gar nicht auf Unterhaltung etc. aus. Aber wie sie so da saß, kam irgendwann ein Typ auf sie zu und sprach sie an.

Die beiden kamen auch zusammen und das hielt auch einige Zeit (1-2 Jahre ich weiß nicht mehr genau).

Der Typ sah ziemlich gut aus und es war wirklich erstaunlich dass er mit dieser Freundin zusammen war, denn so richtig hübsch war sie nicht was sie auch selbst lange Zeit stutzig machte und deshalb lange unsicher war
(das er sie verlassen oder betrügen könnte usw.)

Aber das lag einfach daran das er einen Beschützerkomplex hatte d. h. solange er ihr helfen konnte bzw. sie ihn um Rat fragte und er den Ton angeben konnte, war alles okay aber nachdem sie sich nach und nach sicherer bei ihm fühlte und auf einmal eigene Vorschläge machte (denn sie war schon relativ selbstständig) flogen langsam die Fetzen, denn er war im Grunde gar nicht so selbstständig und genau genommen in vielen Dingen sogar sehr unreif (vor allem im Alltag).

Mag sein das dieser Junge jetzt ähnlich gepolt ist und sich deshalb auf dich oder andere mit ähnlichen Problemen fixiert.

Das ist aber durchaus nicht so schlimm wie es klingt, denn im Grunde will der Junge tatsächlich helfen aber natürlich auch aus Eigennutz, denn es kann nämlich einfach so sein, dass er bereits Beziehungen hatte und diese in die Brüche gingen weil seine bisherigen Freundinnen zu selbstständig waren.

Und vielleicht hat er festgestellt das jemand der etwas labiler ist sich eher auf ihn einlässt - nicht weil er hässlich ist, sondern weil sie sich hässlich usw. fühlen und er sie aufbaut (ähnlich wie damals bei meiner besagten Freundin).

Also nimm das alles nicht zu persönlich. Die meisten Menschen werden dich eher links liegen lassen, weil sie sich nicht in deine Situation reinversetzen könnten und auch nicht permanent Sprechstunde abhalten wollen würden (ich übrigens auch nicht) denn es nervt einfach irgendwann wenn jemand ständig klagt.

Ich kenne da ein paar Leute die das tun – mit einem davon bin ich inzwischen nicht mehr befreundet und der anderen hab ich das ganz gut abgewöhnt.

Diesem Jungen geht es wie ich vermute zwar wirklich auch um dich aber auch nur deshalb weil er mit Mädchen die zu selbstständig sind nicht so
klarkommt, denn nicht jede steht auf einen Beschützertypen bzw. in  bestimmten Situationen schon (das sind dann die berühmten starken Schultern an die man sich anlehnen kann) aber eben nicht permanent.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viele Menschen die irgendwie krank sind. Also egal ob psychisch oder physisch senken ihren eignen Wert ab.

Oft hat eine vorangegangenen Beziehung der Belastung nicht standzuhalten und sie glauben aufgrund ihrer Krankheit keinen neuen Partner mehr zu finden, weil ja niemand etwas 'kaputtes' haben will.

Dann gibt es natürlich noch ein paar Idioten, die sich genau dieses Selbstbild zu nutze machen und versuchen jene Menschen auszunutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich bin der Meinung das es eher schwerer ist bei einer Frau zu landen, die depressiv ist. Denk immer daran das du hier im Internet unterwegs bist, einem Raum in dem man weitestgehend anonym agieren kann. Viele fühlen sich unter Ihren kryptischen Account Namen so sicher, dass Sie sich denken alles machen zu können.

Würde dich diese Person in der Realität antreffen, würde er sich wahrscheinlich nicht mal trauen dich anzusprechen. Also nehme dir sowas nicht zu sehr zu Herzen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich gibt es Menschen, die die psychische Instabilität von Frauen ausnutzen, nur um an sie ranzukommen. Traurig genug..

Und noch schlimmer ist es, dass es Frauen gibt, die darauf eingehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?