Frage von Patzried, 84

Glauben die japanischen Jugendlichen auch, dass jeder Tätowierte ein Yakuza ist, oder sind sie da etwas lockerer?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von cookiesqzz, 31

Ich hab viele tattoos und wohne schon eine Weile in Japan, schräg angeschaut wird man auch in Deutschland manchmal.
Dass die ältere Generation hier gewisse Vorurteile haben stimmt, dass du in kaum ein Onsen kannst stimmt auch, dass es Probleme bei der Jobsuche gibt kommt auch oft vor. Aber die jüngeren Leute interessiert es eigentlich recht wenig ob man tätowiert ist oder nicht. Natürlich wird man, wenn auch selten, mal darauf angesprochen, ist dann jedoch oft nur positive Neugier.

Kommentar von Satoshii ,

dass es Probleme bei der Jobsuche gibt kommt auch oft vor

Früher waren gefärbte Haare auch ein Tabu. Das hat sich aber mittlerweile auch geändert. Tattoos können ein Problem sein bei der Jobsuche, müssen aber kein Grund für ein Ablehnung einer Bewerbung sein.

Den Rest hast du sehr schön gesagt.

Antwort
von LenaSchmidt, 41

Kommt vermutlich auf die Tätowierung an, wenn du japanese style hast, vermutlich nicht so gut. Ansonsten gibts glaub ich halt komische Blicke, schau dir das hier vlt. mal an 

Antwort
von Rukichan, 27

Keine Ahnung, ich würde sagen, das die das heutzutage weniger juckt, denn viele haben ja Promis als Vorbild und eine Menge Promis sind Tätowiert. Da fallen mir bei Musiker gerade als Beispiel diese hier ein die Tattoos haben: Chobi (DIV), er hat ein ganz großes auf dem Linken Arm. Yasutaka Shiobara (Früher Rui bei SCREW) hat unter anderem Tattoos auf seinen Fingern. Miyavi ist so gut wie überall mit Japanischen Schriftzeichen Tätowiert. Reon (Ex. RoNoCro) hat schon seit er bestimmt 15 war Tatoos auf seinen Fingern der ich glaube rechten Hand. Setsuki (Ex RoNoCro) hat auf seinem ganzen Rücken und dem linken Oberarm einen Vogel und auf den Fingern hat er auch Tattoos. Takeru (SuG) hat einen Schmetterling auf der Brust. Ich glaube das Miku (An Cafe) auch ein Tatoo auf dem Arm hat. Usw. Jedenfalls weiß ich das Namie Amuro sich ihr Tattoo von der rechten Schulter hat weglasern lassen. Und wenn das so uncool und so währ, würden sich das viele ja jetzt nicht machen lassen und würden dann ja die Promis dafür hassen, das die sich Tätowiert haben... Das selbe würde dann auch für Piercings gelten und vor allem bei den Promis und Leuten von Streetfashion-Bildern sieht man zahlreiche Leute mit 10 Ohrringen oder nem Nasenringe oder einem Zungenstecker,....  

Antwort
von GuenterReloaded, 55

soweit ich weiß, lassen die dich mit tattoos nichtmal ins freibad - soviel dazu...

Antwort
von LustgurkeV2, 70

Wenn du als Europäer mit nem Tribal da rumlungerst, wird dich bestimmt keiner für nen Mafiosi halten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community