Frage von filip991, 39

Glatze rasieren und pflegen in Urlaub Tipps?

Hallo, da ich seit ca. 1 monat jeden morgen mein Kopf rasiere und ich unerfahren bin möchte ich wissen wie schaut es bei Urlaub ( Pool, Meer,..) aus? Wenn ich in der früh rasiere brennt die Kopfhaut danach wenn ich ins Wasser springe? Brennen dann auch die Sonnenspray's auf der Kopfhaut? Vielen Dank in voraus! Lg

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Raketenbaum, 19

Zwischen Rasur und Wasser etc. sollten am besten minimum 3-5 Stunden liegen - ansonsten kanns brennen und das Pickelrisiko erhöht sich massiv. Nimm ne Kappe als Kopfbedekckung mit - Sonnencreme kann durch den Fettanteil die Poren verstopfen und lässt das Pickelrisiko besonders im Nacken steigen. Schmier also alles ausser den Kopf ein aber trage ne Kopfbedeckung! Um jeden Preis Sonnenbrand vermeiden - egal wo!

Kommentar von filip991 ,

wird man kein farbunterschied merken wenn ich lange in der Sonne mit einer Kopfbedeckung bin?

Kommentar von Raketenbaum ,

Danke für die "Hilfsreichste Antwort" :) Nicht wenn du einige Tricks berücksichtigst: Blockier nicht jeden Sonnenstrahl auf deinen Kopf! Deine Haut hat je nach Hauttyp den du hast eine Eigenschutzzeit innerhalb dieser die Sonne dir nichts anhaben kann. Bleibe also bis kurz vor Ablauf dieser Zeit ungeschützt in der Sonne damit die Haut die Strahlung abbekommt und bräunt - aber ohne halt Hautschäden zu bekommen. ich trage eigentlich so gut wie nie ne Kappe wenn ich Schatten aufsuchen kann. Du musst also damit sich die Kopfhaut-Farbe an den Rest angleicht ein gewisses Maß an Strahlung einwirken lassen. Trage die Kappe NUR wenn du länger als die Zeit deiner Eigenschutzzeit in der Sonne verbringen (musst) Bei nem Hauttyp 3 wie ich kann ich bei nem UV Index von 6 (Mittagssonnenstrahlung im Sommer) ca 15-20 Minuten bedenkenlos in die pralle Sonne ohne Sonnenbrand zu kriegen. Hauttyp 2 oder gar 1 haben deutlich niedrigere Eigenschutzzeiten und 4 oder 5 entsprechend mehr wobei 5 der dunklen Haut von Afro-Amerikaner entspräche*. Hier kannst du nachgucken was es mit den Hauttypen auf sich hat. Wichtigste Regel aber stets- Bloß keinen Sonnenbrand kriegen! http://www.netdoktor.de/Gesund-Leben/Haut/Sonnenschutz/Hauttyp-wie-viel-Sonne-ve...

Antwort
von pedroxdkd, 13

Also ich habe alles normal weiter gemacht. Ich bin am Anfang nur nicht zu lange in die Sonne, damit ich keinen Sonnenbrand bekomme. Ich habe noch nicht mal Sonnencreme gebraucht.

Antwort
von Niniell, 20

Hallo, ich würde vielleicht versuchen sie erst zum Abendessen zu rasieren. Wenn Verletzungen auftreten, oder Hautirritationen kann es schon mal brennen, aber das könnte über Nacht schon etwas verheilen. Ganz wichtig, viel viel Sonnenschutz verwenden und nie ohne Kopfbedeckung in die pralle Sonne. Die Haut muss sich auch erst langsam daran gewöhnen. Am Abend kann man die Kopfhaut auch gut mit einem Aloe Vera gel pflegen, das kühlt angenehm, hilft bei Sonnenbrand und spendet Feuchtigkeit, kann aber bei Verletzungen etwas brennen. 

Poolwasser brennt für gewöhnlich nicht, wenn dann Salzwasser. 

Schönen Urlaub 

Antwort
von Kahlkopf33, 13

Ist in meinen Augen die beste Frisur :-) rasiere doch abends... Dann hat die Kopfhaut Zeit...

Antwort
von Jumpy123, 20

hey super Sache mit der Glatze. einfach ne Pflegecreme drauf und etwas Sonnencreme. Hab auch eine seit letztes Jahr...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community