Frage von Jonas241, 52

Glatze mit 16?

Servus,

Ich bin 16 Jahre alt, 1,90m Groß und ziemlich trainiert (Leistungssportler im Bereich Laufen), also kann ich ziemlich zufrieden mit meinem Körper sein. Dennoch habe ich Problem, meine Haare! Sie sind Dick, verwirbelt, sehen oft fettig aus und fallen sehr schlecht. Zudem kann man sie nicht stylen. Habe schon alles versucht. Vom Justin Bieber look bis zum Undercut aller Arten, habe viel Ausdauer und Geduld in meine Haare investiert und dennoch sind sie nicht zu retten. Ich habe es satt! Da mein Vater ein stolzer Glatzenträger ist, spiele ich schon länger mit dem Gedanken mir selbst eine zu zulegen. Von der Kopfform her würde es aussehen. Jetzt komme ich zu meinem 2. Problem, ich habe Angst wie meine Schulkollegen/ Verwandte usw. darüber Urteilen. Ich meine, mit 16 schon eine Kurzhaarfrisur bis Glatze ist ja nicht normal. Klar wird das ungewohnt sein und ich muss Kritik einstecken.. Dessen bin ich mir schon bewusst. Aber kann man das mit 16 wirklich bringen ? Zudem bin ich Charakterstark und habe keine Probleme mit Menschen etc. Also würde ich bewusst mit einer Glatze auftreten. Mich beschäftigt das sehr, denke die ganze Zeit daran und würde von mir aus eher zu "ja- mach es!" tendieren, bloß traue ich mich nicht. Jetzt seid ihr gefragt! Was sagt ihr dazu ? Ich freue mich auf kompetente Kommentare. Mfg, Jonas

Antwort
von JamesLumo, 35

Probiere es aus! Du wirst merken, dass du mit Glatze viel reifer, stärker und maskuliner wahrgenommen wirst. Dazu gibt es sogar wissenschaftliche Erkenntnisse (schau mal hier: glatze.club/vorteile). Wenn es dir nicht gefällt lass es einfach wieder wachsen...das geht schneller als du denkst.

Antwort
von BananaInPyjama, 47

Also ich find die entscheidung eigentlich ganz einfach, mach dir eine glatze. Natürlich im ersten moment werden alle denken WTFFFFFF, aber man gewöhnt sich soo unglaublcih schnell an neue looks, also nicht nur du selbst sondern auch die anderen, sodass es kaum einen unterschied machen wird ausser für dich da du dir dann erstaml keinen gedanken mehr machen musst wie du deine haare zu steilen hast. UNd wie schon einer vor mir geschriebn hat, eine glatze macht dich nihct automatisch zum nazi, vllt bist du schon einer XD vllt auch nihct, wer weiß und who cares. wenn du dich mit den kurzen haaren, also mit den richtigkurzen haaren wohler fühlst dann mach es auch. Probier es wenigstens aus, ich meine es sind haare, die wachsen schon noch nach keine sorge :D. oh und zu dem punkt ob dunoch zu jüng dafür wärst: einige mütter, nein...: viele mütter schneiden ihren kleinen Jungs glatzen, ist so am einfachsten, also wärst du zumindest nihct der jüngste mit ner Glatze :D. Oh und wenn du eine gute Kopfform hast, dann sieht auch eine glatze gut aus.

Antwort
von Nilli3000, 16

Glaub mir mein freund, du bist nicht der einzige der dieses Problem hat. Ich bin auch 16 und habe schon sehr sehr stark ausgeprägte geheimratsecken. Ich rate dir, Haare ab. Ich hab es auch gemacht und mein Selbstbewusstsein ist dadurch immens gestiegen. Ich habe nicht mehr die lästigen Probleme, mich um meinen, nie sitzenden Haaren zu sorgen. Zudem wirst du älter aussehen, was bedeutet das du wenn du etwas geschickt bist, schon mit 19-20 jährigen Frauen schlafen kannst und das hat doch was oder :) also ich gebe dir diesen Rat, verschwende nicht deine zeit mit hässlichen Frisuren, bringt nicht ;)

Antwort
von MariaBielefeld, 52

Ja, ich würde die Haare zwar nicht rasieren, also noch kleine Stoppeln lassen, aber sonst warum nicht?

Glatze haben, heißt ja nicht Nazi sein.

Antwort
von pinkwaffle, 37

Mach doch einfach überall 3-4mm dann sieht es nicht ganz so krass aus.. Wächst ja nach

Antwort
von Doktorfruehling, 45

Von Drei mal die gleichen Sachen fragen bekommt man Haarausfall. Dann brauchst nicht rasieren

Kommentar von Ertbua ,

Ahahhahaha

Antwort
von NicoleBaecker, 44

Ich würde es lieber lassen es ist deutlich noch zu früh dafür :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community