Frage von fcbfreak,

Glaßsplitter im Fuß

Hallo vor einem halben Jahr war ich beim Arzt, weil ich ein kleine Glaßsplitter im Fuß hatte. Heute morgen bin ich aufgestanden und merkte das mein Fuß wieder genau da weh tut wo der Glaßsplitter war oder ist. Es ist auch ein wölbung da aber alles ist zu gewachsen also man sieht kein Glaßsplitter oder so was kann ich machen habe tierisch angst vor dem arzt

soory für meine rechtschreibung aber habe lrs

Antwort von FrommerPinguin,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Der Arzt kann den Glassplitter rausoperieren, dann hast Du keine Schmerzen mehr.

Kommentar von fcbfreak,

wie gesagt ist nicht entzündet tut auch nicht direkt weh aber ist ein kommisches picksen manchmal

Antwort von PeterdaFragende,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Ich würde auch sagen, dass du einfach mal zum Arzt gehen solltest. Der kann dir ziemlich sicher sagen, was das los ist, und es ist ws nicht mal eine Operation nötig, sondern örtliche Betäubung wird ws im Notfall reichen. Aber lass es auf jeden Fall untersuchen. Wenn da noch was drinnen ist, gehört es raus! Und wenn du Angst vor deinem Arzt hast, such dir lieber einen Anderen ;)

Antwort von mtimmy,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Du darfst keine Angst haben ich hatte auch immer Angst vor spritzen. Nimm jemanden zum Arzt mit der dich unterstützt.

Antwort von Kaggnoob,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

ich hatte mal ein vierteljahr nen holzspan im fingergelenk, den man auf dem röntgenbild nicht erkennen konnte... hatte sich verkapselt. vielleicht ist es mit dem splitter ähnlich; solltest bei nem normalen hausarzt untersuchen lassen, ob das ding noch in deinem fuß ist... ich sag mal so: das kann sich entzünden und dann hast du mehr zu tun, als die angst vor ein paar röntgenaufnahmen und etwas abtasten zu überwinden.

Antwort von AlexejSmirnov,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wir sind nicht in der schule allso is die Rechtschreibung egal. Also auf deiner stelle würd ich zum artzt gehen, Vielleicht is das noch was von denn Glasspilitter übrig, im schlimmsten fall wirstdu operiert. Aber immer das positive sehen. Keine schule:D

Hoffe konnte helfen. LG:Alex

Antwort von Semmelklos,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Vieleicht könnte es sein dass noch ein kleines Stück von diesem Splitter in deinem Fuß steckt ? Wenn es nach ein paar Tagen immernoch schmerzt würde ich mal zum Arzt gehen auch wenn es wieder weh tun könnte aber besser als beim auftreten Probleme zu haben :)

lg Semmelklos

Antwort von Annilein1703,

Ja das hatte ich auch. Also bei mir wars nix schlimmes, das geht irgentwann wieder weg dauert nur halt'n bisschen, und nich schlimm wegen der rechtschreibfehler, mein kumpel hat auch LRS, nur'n bisschen schlimmer ;)

Ich hoffe ich konnte dir ein bisschen deiner Angst nähmen

Antwort von DenizCan62,

Hi fcbfreak, wolln wir dir mal helfen, weil du fcbfan bist :P Also bei mir war das auch mal. Aber wenn es schon ein halbes Jahr her ist, dann kann es unmöglich sein, das der Glassplitter noch drinnen ist. Nach einem halben Jahr muss der Glassplitter schon längst irgendwo draußen sein, weil es nach einem halben Jahr automatisch in die Blutbahn gelangt. ;)

Antwort von Memmenie,

geh lieber nochmal hin, evtl sind da noch reste drin ODER es ist ein narbenschmerz.

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community