Glasschranke beschädigt, was tun?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Da wirst du wohl selber zahlen müssen. Selbst wenn du heute eine Haftpflicht abschließt wird die Versicherung keine Schäden zahlen die schon passiert sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das wird sie wohl nicht, da Du zum Zeitpunkt des Schadens keinen Versicherungsschutz hattest. Das wäre ja auch praktisch, wenn man erst bei Bedarf eine Versicherung abschließt, die dann für alle in der Vergangenheit verursachten Schäden aufkommt ;-)

Du wirst wohl oder übel selbst zahlen müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fatih123456
03.02.2016, 16:56

Gibt's da keine andere Möglichkeit? 

Die Rechnung beträgt 858€ und ich verdiene im Monat 1200€ netto. Davon geht das meiste für die Miete und für mein Auto weg. Ich könnte den Betrag nicht zählen auch wenn ich das wollen würde.. 

0

Zahlen. Das übernimmt keine Haftpflichtversicherung. Bitte um Ratenzahlung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Gefahr besteht dann schon, dass Du die Haftpflichtversicherung abschließt, aber die dann den Schaden nicht übernehmen. 

Grundsätzlich benötigst Du eigentlich schon eine Haftpflichtversicherung, aber an Deiner Stelle würde ich zunächst mit einem seriösen Versicherungsvertreter sprechen und ihm ehrlich Deinen Fall erklären... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jetzt ist es zu spät eine Versicherung abzuschließen! Keine Versicherung bezahlt Schäden, die vor dem Abschluss eingetreten sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?