Frage von Rickitherick, 41

Glasfaserkabel für Stromanschluss?

Hi warum werden glasfaserkabel eigentlich nicht für die stromübertragung von kraftwert zum haus benutzt um energie zu sparen?

Antwort
von Remmelken, 16

Für die Energieübertragung Eignen sich Glasfaserkabel nicht. Das verwendet Quarzglas und auch die Umhüllungen sind Isolatoren. Man kann zwar starke Laserstrahlen durch Glasfasern leiten, aber es gibt keine praktikable Möglichkeit diese wieder zu Strom zu wandeln. Auch ist die Herstellung von Glasfasern für sehr hohe Leistungen alles andere als einfach.

Antwort
von wollyuno, 14

das sollte man wissen,glasfaser ist nicht stromleitfähig.kann nur lichtsignale übertragen aber keinen strom.dazu braucht man noch immer metall

Antwort
von dompfeifer, 5

Weil der elektrische Strom nur durch elektrische Leiter fließt. Das sind fast ausnahmslos Metalle wie z.B. Kupfer.

Antwort
von acdxx, 14

Mit Glasfaserkabeln kann man nur Lichtsignale übertragen, keinen elektrischen Strom.

Kommentar von realtorll ,

blitz ist strom. und blitz ist hell. also ist blitz ein licht und somit strom einfach licht. wenn man keine ahnung davon hat nichts sagen

Kommentar von wollyuno ,

@realtorll,unterstell andern nicht keine ahnung.das sind 2 paar dinge licht und stromübertragung

Kommentar von realtorll ,

blitz ist strom. und blitz ist hell. also ist blitz ein licht und somit strom einfach licht. wenn man keine ahnung davon hat nichts sagen

Kommentar von realtorll ,

warum wurde das doppelt gepostet?!!!?!?

Kommentar von pritsche05 ,

Je öfter man es Postet, desto wahrer wird der Unsinn ! Deiner Aussage nach ist Licht Strom also kann man den Strom der durch das Licht verursacht wird spüren ! Hm, den Lichtkegel meiner Taschenlampe spüre ich nicht . Fazit, unsinn !

Antwort
von GuenterLeipzig, 14

Sie sind dazu nicht geeignet.

Günter

Antwort
von pritsche05, 10

Weil Glasfaserkabel keinen Strom / Spannung leitn können, ist ein Nichtleiter.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community