Frage von Msjjme, 204

Gläubige Jugendliche (Bibel)?

Bin 20w und mich würde interessieren in meinem Alter noch Leute gibt denen die Bibel wichtig ist... würde gerne mehr mit Leuten unternehmen die das selbe glauben wie ich... vlt eine Whatsappgruppe eröffnen😁

Antwort
von comhb3mpqy, 45

Ich glaube an Gott und mir ist die Bibel wichtig. (Gründe/Argumente, warum ich an Gott und das Christentum glaube findet man, wenn man auf mein Profil geht.)

Ich bin jünger als Du. Bitte habe Verständnis, dass ich nicht einfach meine Handynummer rausgeben möchte. Aber Du kannst, wenn Du möchtest, mir hier eine Freundschaftsanfrage schicken.

Antwort
von Katsa1, 34

Hi,
ich glaube auch an Gott und lese gerne gelegentlich in der Bibel. Meine Handynummer möchte ich hier allerdings nicht so öffentlich preisgeben 😢
Wie wäre es, wenn du eine E-Mail-Adresse einrichtest über die wir uns austauschen können und ggf auch Nummern austauschen?
Gruß Katsa

Antwort
von CommanderKronos, 75

Wie wäre es mit ner "anonymen" Mail-Adresse? Dann kann man sich austauschen

Kommentar von Msjjme ,

Whatsappgeneration@gmx.de

Antwort
von Coldnez, 72

An die Bibel glaube auch ich und bin 25.
Aber gibt es in deiner Konfession nicht etwa eine art Kirche oder Gemeinde in der du dich austauschen kannst?

Nebenbei gemerkt, kann man soetwas wie private Nachrichten hier nicht schreiben. Und eine Tel nummer öffentlich stellen wäre auch nicht klug. Ich schätze da müsstest du vielleicht woanders fragen

Kommentar von Msjjme ,

Habe mich in letzter Zeit etwas mehr mit der Bibel beschäftigt und herausgefunden das vieles was in der Kirche gelehrt und praktiziert wird so nicht sein sollte.... bsp. Weihnachten, Ostern, etc. Suche leute die das vlt auch erkannt haben.... 

Kommentar von Coldnez ,

Richtig, das sind heidnische Bräuche. Und da gibt es einige Christen die das nicht praktizieren, diese klingeln gelegentlich an deiner Haustüre :)

Kommentar von Msjjme ,

Bei denen war ich auch schon :D Durch die kam ich erst dazu anzufangen die Biebel zu lesen...aber auch die nehmens nicht so genau mit den ein oder anderen sachen...und benutzen wie die anderen auch Cesare Borgia auf/in ihren illustrierten Heftchen...vlt verstehst du nun mein dilemma

Kommentar von asdundab ,

Private Nachrichten gehen, wenn man den jeweils anderen als Freund hinzufügt.

Kommentar von Coldnez ,

Über Cesare de Borgia heisst es in einem Wachturm von 2003, er sei ehrgeizig und korrupt. Das ist das einzigste was ich in der Online-Bibliothek über ihn gefunden habe. Ich denke du hast dich vielleicht verguckt oder verhört? Diese stützen sich allein auf die Bibel, und haben nichts mit dem Papst oder dergleichen zu tun.

Kommentar von Msjjme ,

Das bild das angeblich Jesus darstellen soll wurde von Cesare ins Leben gerufen, nach seinem Abbild. Google das mal :) Er wollte dass sein Bild geehrt wird. In der Bibel wird das Aussehen Jesu anders beschrieben.

Kommentar von Coldnez ,

Also generell werden in den Zeitschriften nur selbst gezeichnete Bilder von Jesus dargestellt. Mal mit langen, mal mit kurzen Haaren. Nie wurde es gelehrt einen Bild oder seinen Zeichner zu ehren, auch habe ich nie ein Bild zwei mal gesehen oder eines das aus der Zeit Borgia kam. In den Versammlungen siehst du überhaupt keine Bilder hängen, nur die nackte Wand. Ein Bild hat in der Zeitschrift nur den Zweck um sich seine Begebenheit besser vorzustellen zB bei Bergpredigen, Taufe usw..

Wie hätte er denn deiner Meinung nach auszusehen? Ich habe mich bisher nur auf seine Lehre konzentriert^^ Ich denke darum geht es eher in der Bibel

Antwort
von 3halbe, 97

Mir (w/16) ist die Bibel persönlich nicht so wichtig wie der Glaube an sich! Klar höre ich in der Kirche zu und dsnk mir nicht "was für ein stuss" aber ich finde den glauben an das wesentliche (auferstehung, jesus, leben nach tod etc) viel wichtiger! Aber ja du hast recht, in unserer altersgruppe ist dies vielen scheissegal!

Antwort
von halloschnuggi, 18

Ich finde es gut zu lesen das auch Christen im jungen alter gläubig sind, besser als die, die nur feiern sind, ihr leben sinnlos austoben.
Ich bin Muslim aber Bibel ist natürlich auch gottesbuch.

Antwort
von 1988Ritter, 33

Ich denke es gibt da viele die so denken wie Du.

Versuche doch mal einen Kontakt zu einer Gruppe über den CVJM zu finden.

Antwort
von FloOderSoo, 79

Ich persöhnlich glaube gar nicht an so etwas :) Ich persöhnlich respektiere und vorallem akzeptiere ich jeden der daran glaubt und regelmäßig in die kirche geht.

Lg Flo

Kommentar von Msjjme ,

Danke aber ich bin selber nicht so der Kirchengänger😁

Kommentar von FloOderSoo ,

^^ ne ich wurde zwar katholisch erzogen (Taufe, Konfirmation und so) bin jetzt aber gar nicht mehr gläubisch ;)

Kommentar von Viktor1 ,

Ich bin katholisch, glaube aber nicht an die "Bibel".
Die Frage wurde hier, auch von dir, wohl falsch verstanden.
Oder meint der Fragesteller etwas anderes als es rüber kommt ?

Kommentar von Katsa1 ,

Meinst du vllt Firmung, Konfirmation ist nämlich evangelisch...😯

Antwort
von Satan81, 64

Was ist nur mit der heutigen Jugend los ? Haut mal auf den Putz. Geht gemeinsam nach Malle.

Kommentar von ATorres9 ,

😂😂😂👍🏼

Kommentar von Mentalistqua ,

Haha

Kommentar von Cupcake4444 ,

Da hast du Recht! 😂👌

Kommentar von Msjjme ,

Ich bin selber sogar eher ein Party Mensch...ich trinke auch... nur nicht bis zur Besinnungslosigkeit. Und von zügellosem Sex mit unzähligen Partnern bin ich auch nicht so der Fan haha sorry aber ich glaube man kann auch so jede Menge Spaß haben und trotzdem an die Bibel glauben

Antwort
von BlauerSitzsack, 88

Besser als sich jeden Tag zuzusaufen... wenn ich gläubig wäre, würde ich es mir sogar überlegen.

Antwort
von robi187, 12

cvjm = christlicher verein junger menschen?

https://www.cvjm.de/cvjm/

Antwort
von CommanderKronos, 87

Heyho! Da gibt es noch wen?
(Mich auch :))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community