Frage von MrsShawnMendes, 25

Glätzende,schuppenfreie Haare?

Hab lange,braune,weiche Haare &' bin eig ganz gut damit klar kommen,in letzter Zeit fällt mir aber auf,dass meine Haare an glanz verlieren &' ich Schuppen bekomme. Ich wasche meine Haare alle 2Tage 2x mit Shampoo 1x Spülung &' danach Haaröl drauf manchmal mavh ich auch nocj Feuchtigkeitsmilch auf die Kopfhaut..
Habt ihr vllt Tipps odet Produkte mit denen ihr gut klar kommt? Danke im Vorraus❤

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Head&Shoulders, Business, 7

Hallo MrsShawnMendes,

ich werde gern versuchen dir deine Frage zu beantworten. :-)

für schöne und gesunde Haare ist die Basis eine gesunde Kopfhaut. Da unsere Kopfhaut sehr empfindlich ist, lässt sie sich schnell aus ihrem natürlichen Gleichgewicht bringen und dann können Kopfhautprobleme wie zum Beispiel Schuppen oder eine juckende Kopfhaut entstehen.

Achte deshalb bei deiner Haarwäsche darauf, stets ein mildes, pH-hautneutrales und zinkhaltiges Anti-Schuppen Shampoo zu verwenden. Da dieses deine Kopfhaut nicht unnötig reizt. Achte außerdem darauf nicht zu viele verschiedene Pflegeprodukte zu benutzen, denn deine Kopfhaut braucht erst immer einen Moment um sich an ein neues Pflegeprodukt zu gewöhnen und durch viele verschiedene Produkte kann sie aus ihrem Gleichgewicht geraten.

Außerdem ist es immer sinnvoll folgende Haarpflegetipps zu beachten: Nimm nur einen kleinen Klecks Shampoo in der Größe einer Euromünze und lass es gut auf deiner Kopfhaut einwirken. Spüle es anschließend gründlich mit lauwarmem Wasser aus, damit keine Shampoo- oder Stylingreste deine Talgproduktion anregen oder die Kopfhaut unnötig irritieren. Vermeide zu heiße Temperaturen auf deiner Kopfhaut, da dies ebenfalls die Talgproduktion anregen kann. Also stelle den Föhn am besten nur auf die niedrigste Stufe oder lass deine Haare an der Luft trocknen.

Achte außerdem auf eine zinkreiche Ernährung, denn Zink ist gut für deine Kopfhaut und für deine Haare. Zink findest du vor allem in Hartkäse, Dosenfisch, Vollkornprodukten, Geflügel, Biofleisch und Nüssen. Zink stärkt deine Kopfhaut von innen heraus und fördert zudem das Haarwachstum. Achte darauf, diese Lebensmittel vermehrt zu dir zu nehmen.

Wenn du mal eine Variante von Head&Shoulders ausprobieren willst, empfehle ich dir das Sanfte Pflege Shampoo mit angenehmem Lavendelduft. Es pflegt dein Haar mit feuchtigkeitsspendenden Polymeren. Das Haar wird dadurch geschmeidig und leichter kämmbar.

Viele Grüße,

Katja vom Head&Shoulders Team

Kommentar von MrsShawnMendes ,

Ohh Super danke für die hilfreiche Antwort. Head&Shoulders kann ich auch nur Empfehlen. Hab es jetzt lange nichtmehr benutzt,das mit dem Lavendelduft kannte ich auch noch nicht. Vielen Dank,ich werde ihren Tipps gerne nachgehen:)

Antwort
von Redefluss, 16

Hier gibt es eine Anleitung für eine Kur gegen Schuppen: http://www.shampoos-ohne-silikone.de/haarkur-selber-machen/
Die mache ich regelmäßig und funktioniert super!

Kommentar von MrsShawnMendes ,

Dankee

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community