Frage von lady187, 49

Gitterdach hamster klettert?

Käfig besteht aus Holz 3 etagen aber dach ist aus Lüftungsgitter jetzt habe ich ihn gesehen wie er dran hochklettert natürlich wieder runter fällt was kann ich tun??? Will ja nicht das er sich jetzt schon verletzt!! Ich werde denk ich mal aufjedenfall die 3 Etage entfernen um die höhe zu maximieren so das er nicht drankommt habt ihr noch tipps für die Nacht der beschäftigung P.s Laufrad ist unterwegs hatte verspätung habe ihm gerade schon eine klorolle mit futter und die enden mit papier zu gemacht rein gelegt Mal gespannt Was davon morgen früh noch da ist:

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 26

Um was für eine Art Holzgehege handelt es sich denn?

Die gängigen Holzgehege bestehen leider aus Nadelholz. Die darin enthaltenen ätherischen Öle können die Atemwege des Hamsters reizen, Harz kann die Backentaschen verkleben wenn der Hamster daran nagt. Es ist auch schon vorgekommen, dass Hamster sich durch Holz hindurch genagt haben.

Ein weiteres Problem: sollte der Hamster nicht eines seiner Sandgefäße als Pinkelecke nutzen Urin aufs Holz gelangen, fängt das bald an, bestialisch zu stinken. Lackieren bringt nur wenig da der einzige Lack, den man in einem Gehege verwenden darf (sogenannter "Sabberlack", Spielzeuglack nach DIN 71-3) nicht dauerhaft urinfest ist.

Am besten versperrst Du das Gitter erstmal mit Pappe sodass der Hamster nicht mehr daran kommt.

Nach so kurzer Eingewöhnung schon wieder Umbauten im Gehege vorzunehmen bedeutet starken Stress für den Hamster, zumal es für ihn eh schon ungünstig ist, in ein noch nicht fertig ausgestattetes Gehege einziehen zu müssen, in dem einer der wichtigsten Einrichtungsgegentände fehlt.

Am besten für Deinen Hamster wäre es, wenn Du ihm ein Aquariengehege ab allermindestens 120cm Länge beschaffen würdest, besser einen Verbund aus zwei Aquarien:

hamstergehege.blogspot.de/search/label/Aquarium

Antwort
von Gurkenfresser, 17

Ist es das ebay/amazon gehege?
Wenn ja untere Etagen raus, hohe EInstreu rein und problem gelöst :D
Im Zuge dessen das Gehege dick von innen mit spielzeuglack lackieren falls noch nicht geschehen, da du dann länger was davon hast

Kommentar von lady187 ,

Ja das hatte ich vor

aber da man ja die ruhe erstmals belassen soll

und im Nachhinein mit den Etagen dich nicht so gut ist

Hatte ich ja vor umzubauen

Kann dies aber dann doch erst wenn er meine Hand kennt und ich ihn rausnehmen kann auf die ein oder andere art mit oder ohne Hilfsmittel?

Antwort
von goldangel23, 28

wie groß ist das gehege denn generell? denn ebenen zählen ja nicht zur fläche.

für die nacht würde ich die ränder, von wo er ans gitter kommt mit pappe versperren, so dass er nicht hin kommt

du weißt, dass holzgehege nicht gut sind?

Kommentar von lady187 ,

Wenn man danach ginge ist kein Gehege gut;) 

auch so ein nagarium hat seine Fehler bsp.

113x60x54 

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Ist das Holz behandelt? Wenn nicht, dann greift der Urin das Holz stark an und bei Pilz-Parasitenbefall kannst du das Gehege entsorgen. Solche Gehege müssen 3x mit Sabberlack (DIN 71-3) beschichtet werden. Ist das Holz unbehandelt muss, je nachdem was für Holz, vorher noch mit Isolierleim drüber gestrichen werden. Es ist nicht unbedingt schlecht, aber es ist noch was dran zu arbeiten. Sabberlack ist nicht grade günstig. 

Die Höhe des Geheges ist auch nicht so optimal. Ein Hamster benötigt mindestens 30cm Einstreu und ein Laufrad mit ggf 30cm Durchmesser - es muss also mindestens 60cm hoch sein. Evtl kann man es noch höher bauen indem man oben ein Brett anbringt. 

Kommentar von goldangel23 ,

selbst sabberlack ist nicht dauerhaft urinresistent....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten