Frage von mrspecial88, 59

Gitter zum Schutz vor den eigenen Fenstern was haltet ihr davon?

Was haltet ihr denn von sowas? Ich habe das in einer wohnung gesehen die ich vielleicht mieten will. Ist zwar günstig aber das stört mich schon extrem.

Antwort
von schleudermaxe, 6

Ich gehe einmal davon aus, daß sich diese Dinger nicht wegklappen lassen und somit darf der Raum zum Wohnen nicht vermietet werden, oder übersehe ich etwas?

Antwort
von LeonardM, 9

Is doch gut.. für einbrecher ists schlecht aber das ist ja gut für dich

Kommentar von mrspecial88 ,

Mhm klar aber das optische ist die frage

Antwort
von eilemuc, 12

Sicherlich nicht jedermanns Sache. Sehen Sie einfach den Vorteil daran. Sie können die Fenster beim Schlafen oder bei Abwesenheit offen lassen. Andere zahlen mehrere hundert Euro für so einen Schutz.

Antwort
von Nomex64, 17

Mal davon abgesehen das es wirklich blöde aussieht und man das Gefühl hat in einer JVA zu wohnen sehe ich da ein anders Problem.

Fenster sind immer auch Fluchtwege. Wenn es zu einem Wohnungsbrand kommt möchte man ja auch raus. Dann ist ein Fenster immer eine gute Idee. Mit Gitter davor ist das dann nicht mehr lustig.

Für den Einbruchsschutz gibt es Möglichkeiten die sich auch mit dem Brandschutz in Einklang bringen lassen.

Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Miete & Wohnung, 37

Das ist aber nicht zufällig eine JVA?   :-)

Mir persönlich würde das nicht gefallen.

Kommentar von mrspecial88 ,

Nein ist keine jva lol Aber jetzt wo du es sagst stimmt irgendwie.

Normal miet wohnung erdgeschoss wo die vermieter wohl sehr panisch sind xd

Antwort
von lasterfahren, 33

ist an der rechten seite so ein band für eine jalousie? so ein außen-rollo mein ich? warum nehmen die die gitter nicht einfach ab, ein solches außen-rollo reicht doch völlig aus zur abwehr von dieben etc.

stell eine forderung aus: du nimmst die wohnung sehr gerne, aber nur wenn die gitter verschwinden.

Kommentar von mrspecial88 ,

ja und Rolladen halt.

Ich denke nicht das die das machen. Die wollen ja auch das man die couch und alles was drin ist übernimmt.

Kommentar von lasterfahren ,

man kann das ja übernehmen, wenn das keine kosten verursacht. wenn du allerdings deinen eigenen geschmack hast und deine eigenen möbel, dann ist es eben aufwand das alles zu entsorgen.

wenn die die gitter nicht abmachen wollen, dann ist es an dir ob du damit leben willst und kannst oder ob du noch andere wohnungsangebote in der hinterhand hast.

Kommentar von mrspecial88 ,

Preis ist halt mege günstig. Aber für 1 eigene wohnung bin unentschlossen.

Die möbel darf ich ja nicht wegwerfen die müssen drin bleiben für irgendwann andere nachmieter

Kommentar von eilemuc ,

Einen Kunststoffrolladen mit einem Gitter zu vergleichen ist in Sachen Sicherheit wie einen Vorhang mit einer Tür zu vergleichen. 

Kommentar von lasterfahren ,

ob das so is oder nicht, entzieht sich deiner kenntnis. in der regel reichen rolläden völlig aus.

Antwort
von MissMaple42, 20

Ich würde mich da wie im Knast fühlen.

Antwort
von KeinName2606, 29

Würde ich nicht wollen, sieht echt schlimm aus. Aber im Erdgeschoss wohnen würde ich auch nicht wollen, man weiß ja nie wer vorbei geht. Ich würde die Wohnung nicht nehmen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community