Frage von taniavenue, 135

Gitarre oder Klavier~was ist leichter?

Hallo, ich würde total gerne anfangen ein Instrument zu spielen. Besonders im Auge habe ich da Gitarre oder Klavier. Welches davon ist einfacher zu erlernen(evtl auch ohne Unterricht)? PS: weiss nicht ob das wichtig ist, aber ich habe 2 Jahre flöte gespielt.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ruokanga, 54

Mit Klavier ist es einfacher, Theorie zu lernen. Mit der Gitarre habe ich improvisieren gelernt.

Antwort
von TheStone, 65

"Hallo, ich würde total gerne anfangen ein Instrument zu spielen. Besonders im Auge habe ich da Gitarre oder Klavier. Welches davon ist einfacher zu erlernen(evtl auch ohne Unterricht)?" Kein Instrument ist einfach zu lernen. Wichtig ist, dass du dir ein Instrument aussuchst, mit dem du Spaß am Üben hast und es nicht als Belastung sondern als Bereicherung empfindest.

Kommentar von taniavenue ,

Das ist mir schon bewusst. Ich kann mich zwischen den beiden einfach nicht entscheiden und da ich tagtäglich bis 15:30 schule habe, würde ich halt gerne das nehmen was von den beiden einfacher ist, dass das im allgemeinen Übung brauch ist klar

Kommentar von TheStone ,

Also mir ist an der Musikhochschule bisher nicht aufgefallen, dass entweder die Pianisten oder die Gitarristen weniger üben müssten... ;) 

Antwort
von sepki, 37

Da werden dir verschiedene Leute verschiedene Antworten mit ihren verschiedenen Erfahrungen geben.

Am besten probierst du dich mal an beiden oder schaust, welche sich für dich besser anfühlt.

Antwort
von Garfield0001, 80

"Gitarre oder Klavier - was ist leichter?"

eindeutig Gitarre. einfach beides mal wiegen :-)

ich spiele Klavier und Gitarre und beides hat seine vor- und Nachteile. kommt drauf was man möchte

Kommentar von taniavenue ,

Wie lange braucht man ungefähr um dann alltägliche Lieder aus den Charts zum beispiel, zu spielen?

Kommentar von Regitor ,

Also ich konnte nach einem Jahr locker bei den Charts mitspielen...(also mit Gitarre)Da reicht es auch locker aus, nur die Akkorde zu spielen, wobei die meisten offen gegriffen werden;) (offene Akkorde sind einfach leichter zu greifen und wenn du die gut greifen und wechseln kannst, steht den Charts nichts mehr im Wege;))

Kommentar von Garfield0001 ,

das wird dir hier keine sagen können. manche haben Talent, andere müssen dafür pauken, manche schaffen es nie. :-) aber: wenn du nicht anfängst, wirst du es nicht herausfinden

Antwort
von MoerselMC, 25

Das kommt drauf an wie Musikalisch du bist. Denke das Gitarre und Klavier beide vor und Nachteile haben. Einfach mal ausprobieren was dir mehr Spaß macht.

Antwort
von greenalice2011, 64

Ich finde Gitarre leichter, weil ich beim Klavier sehr lange Probleme mit der Koordination hatte. Man muss da ja sowohl Hände, als auch Füße iwie zusammen hinbekommen^^ Bei Gitarre sind es halt nur die Hände, wobei du ja eigenlich auch nur wirklich mit einer die ganze Zeit umgreifen musst :) Ich würde an deiner Stelle aber beides Mal ausprobieren, vielleicht kannst du ja iwo Probestunden machen und dann entscheiden, was dir besser gefällt und mehr Spaß macht. Letzendlich gibt es bei beiden eine Menge zu lernen und viele Dinge, die dir erstmal Probleme bereiten werden. Die Übung macht es halt wirklich aus ;)

Antwort
von PupsxD, 74

Ich habe mehr selbst mit 15 das Klavierspielen beigebracht. Trotz diesem alters ist es mir leichter gefallen als auf einer Gitarre was zu spielen. 

Ich würde empfehlen Klavier zu lernen ^^

Kommentar von taniavenue ,

ok ich werde in ein paar Wochen auch 15;) wie lange hast du gebraucht um halbwegs normale Lieder spielen zu können. Also Lieder aus den Charts etc? Welches Klavier hast du/hattest du?

Kommentar von PupsxD ,

ich habe ein yamaha psr e443 ist klein und sehr gut für's starten. Der Preis ist auch nicht die Welt. :)

Mein ersten Lied war Requiem for a Dream und das konnte ich schon nach 2h auswendig ^^ 

Mein 2. schweres war Reconstructing Science aus Portal 2, auch ein tolles Lied zum 2 Händigen üben.

Antwort
von DirectionFreak, 17

Gitarre ist einfacher, aber ich würde dir Klavier empfehlen. (Spiele ich seit 8 Jahren)

Antwort
von LustgurkeV2, 48

Ich tippe mal auf Gitarre. Spiele selber G und kenne natürlich auch Tasteninstrumente.

Antwort
von elistyler, 19

Es steht fest das du für beides total viel Zeit brauchst ... Wenn du willst das es gut sich anhört ...

Und dann würde ich an deiner Stelle --> schauen was dir besser gefällt mir persönlich Klavier

Antwort
von MrShield, 76

Ich finde Gitarre einfacher. Man kann vor Allem wenn es an die Akkorde geht sehr viel einfacher alles von alleine lernen und muss sich nicht perfekt mit Musiktheorie auskennen.

Außerdem kannst du mit einer Gitarre meiner Meinung nach viel mehr anstellen ^^

Kommentar von taniavenue ,

Musik Theorie kann ich relativ gut, weil ich ja bereits flöte gespielt hab. müsste zwar nochmal alles durchgehen weil das schon etwas her ist, aber im Grunde kann ich das

Kommentar von MrShield ,

Ach so. Dann wäre auch Klavier wahrscheinlich einfach zu lernen. Aber Gitarre ist wahrscheinlich trotzdem einfacher ^^

Kommentar von taniavenue ,

spielst du selber?

Kommentar von MrShield ,

Jap :)

Antwort
von Bezzygun, 17

Naja... Wenn du mit dem Klavier spielen anfängst und nach 7 Jahren auf die Egitarre umsteigst ist das Seeeeeehr schwer

Antwort
von THEGAMINGNERD, 41

Eigentlich Gitarre, aber Klavier ist auch nicht schwer

Kommentar von TheStone ,

Demnach schüttelst du sowas: https://www.youtube.com/watch?v=7DT37S-WYMM

oder sowas: 

https://www.youtube.com/watch?v=7lGJTkcpmWI

sicher aus dem Handgelenk?

Antwort
von hoermirzu, 45

Gitarren wiegen um die 2 Kilos, die "Billig-Klaviere" zumindest 10.

Kommentar von taniavenue ,

Ich meinte vom spielen 😉

Kommentar von TheStone ,

Dass es ein Klavier gibt, das nennenswert unter 200kg liegt, halte ich für ein Gerücht...

Kommentar von hoermirzu ,

Besser informieren, bevor Du polterst.

Viele Gußrahmen aus dem 19.Jhdt. bleiben unter 200Kg.

Kommentar von TheStone ,

Dann bring doch mal ein Beispiel für dein 10kg Klavier... :p

Kommentar von hoermirzu ,

Habe ich mir auch gedacht.

Da ich mit 5 angefangen habe Klavier zu spielen, ist mir die Objektivität ein wenig abhanden gekommen. Mein Vater spielte Mandoline, mit der ich nicht so gut zurecht kam, etwa mit 10 hatte ich erste Kontakte mit Gitarren.

Kommentar von sepki ,

Vom Fragetitel ausgehend, die naheliegendste Antwort. ;p

Kommentar von taniavenue ,

Deswegen gibt es ja die genaueren Beschreibungen darunter ihr Schlaumeier 😑

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community