Frage von ChrisTApe, 65

Gitarre oder Keyboard (Für Ausbildung)?

Hey Community.

Ich möchte nach der Schule eine Ausbildung zum Erzieher starten. Dafür muss man aber ein Instrument können oder lernen. Und ich bin immer noch unentschlossen ob ich Gitarre oder Keyboard lernen soll. Beide Instrumente haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Was ist für euch besser? Was hört sich schöner an? Mir ist egal was schwerer ist. Ich möchte ein Instrument mit dem ich echt coole Sachen spielen kann und vllt sogar eigene Sachen. Und die Zeit die ich investieren muss ist mir auch egal.

Vielen Dank schon mal.

Grüße ChrisTApe.

Antwort
von Neoprenlover, 43

Also eine Gitarre ist sicher praktischer, aber bei einem Keyboard kann man Lieder besser spielen meiner Meinung nach x:
Ich würde trotzdem eher zur Gitarre neigen. Wird nur länger dauern mit dem Üben als beim Keyboard.

Kommentar von ChrisTApe ,

Warum genau ist die Gitarre praktischer? 

Wie gesagt: Zeit die ich investieren muss ist mir egal. Für mich zählt der Klang und die Art wie man spielen kann :) 

Aber danke :)

Antwort
von DonCredo, 24

Hi! Ich würde hier auch zur (akustischen) Gitarre raten, weil Du rein aus praktischen Erwägungen heraus die überall spielen kannst und nicht von Strom abhängig bist. Was das Instrument selbst angeht wäre meine Überlegung, was für eine Musik ich gerne spielen würde und mit welchem Instrument ich da näher dran bin. Gruss Don

Antwort
von MauriceFragt, 29

Klavier, weil du meiner Meinung mehr Möglichkeiten hast.
Gitarre kannst du immer noch später mal versuchen zu lernen

Antwort
von MetalTizi, 22

Ich empfehle als Erzieher eine Gitarre. Du kannst sie halt überall mit hinnehmen und im Prinzip reicht für die Kiddies einfaches Akkordgeschrammel. Aber seit wann muss man für Erzieher ein Instrument können?

Antwort
von RonnyFunk, 3

Generell ist die Gitarre DAS Instrument der Kindergarten-Erzieher, es ist preisgünstig, Du musst es nirgendwo anschließen, Du kannst es überall mit hinnehmen und Du kannst die Kinder begleiten.

Keyboard hat den Makel, dass Du immer Strom brauchst, immer ein Stativ, nicht mal eben mit dem Instrument umhergehen kannst, unter 500 EUR nichts vernünftiges erhältst und eigentlich auch einen Verstärker bräuchtest. Ich hatte schon manche Situationen, wo ich es bedauerte, nicht Gitarre spielen zu können.

Ansonsten gäbe es, wenn Dir die 6 Saiten der Gitarre zuviel sind, noch als Alternative die Bariton-Ukulele, die etwas leichter zu spielen ist.

Hier wäre eine, die anscheinend etwas taugt, sogar Tonabnehmer und Stimmgerät enthält und mit Knopfzellen betrieben wird, welche man schon für wenig Geld kaufen kann:

https://www.thomann.de/de/thomann_baritone_ukulele_with_pu.htm?sid=655fc67366567...

Oder eine ohne Tonabnehmer, die unter 100 EUR liegt...

https://www.thomann.de/de/ortega_ru5_ba_baritone_ukulele.htm

Antwort
von KtmRider2, 41

Gitarre ist schön beruhigend und man kann sie gut Transportieren!😃

Kommentar von ChrisTApe ,

Okay guter Gedanke :) aber ein Keyboard mit Batteriefach wäre glaube genau so gut zum Transportieren. (Auch wenn ich das eig gar nicht vor habe :D)

Danke trzd. :)

Antwort
von Regitor, 12

Meiner Meinung nach ist die Gitarre perfekt!

Mit einer Gitarre kann man ziemlich coole Sachen anstellen;) Du kannst Melodie spielen, Akkorde, verschiedene Rhythmen und Anschlagtechniken...Natürlich muss man sich viel damit beschäftigen, aber wenn man es kann, ist das ziemlich beindruckend und es macht nicht nur dir, sondern auch den Kindern Spaß;)

Zudem kannst du sie auch überall hin mitnehmen...mit nem Keyboard wird das dann wiederum schwieriger, weil es Strom braucht. 

Ich kann beide Instrumente spielen, aber für den Beruf als Erzieher ist die Gitarre durchaus die bessere Wahl;)

Antwort
von bk1999, 30

Klavier ist klassischer aber als Erzieherin würde da eher eine Gitarre besser passen

Kommentar von ChrisTApe ,

Well, aber mit Keyboard kann man ja auch die Töne andere Instrumente imitieren. Jedenfalls ein wenig. Von daher wäre es wieder weniger klassisch. Aber trzd ein guter Gedanke. 

Danke :)

Kommentar von bk1999 ,

Die Gitarre kannst du überall hinmitnehmwn wen du beispielsweise ein Ausflug mit den Kindern machst kannst du mit ihnen singen und alles das fand ich total schön aber muss du wissen ich konnte mich auch nicht entscheiden hab einfach beides gelernt haha

Antwort
von nocheinnutzer, 17

eine Gitarre find ich persönlich besser, weil kein Ton aus der Retorte kommt. Die Musik ist Handgemacht und die Kinder begreifen wo die Töne her kommen. wenn du mit den Zwergen draußen bist könnt ihr auf der Wiese sitzen und was Klampfen. Mit einem Keyboard ist das weniger schön.

Antwort
von XoLeopard, 14

Ich finde die gitarre gut Mit der hat man sehr viele möglichkeiten und es kommt bei äülteren leuten oder auch jungen leuten besser an als ein klavier. 

Das ist meine Meinung

Antwort
von kleinerhelfer97, 21

Nimm doch ein iPod :D

Kommentar von ChrisTApe ,

Witzig :D Aber ich kann Apple nicht leiden von daher nein ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community