Gist es sowas wie einen inneren Kalender beim Bettnässen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi Jule!

Achte mal darauf, was in diesen Tagen noch so los ist. Ob es irgendetwas gibt, was dich beunruhigt, dir Angst macht oder so.

Oft ist es nämlich so, dass das Bettnässen ein Hilferuf der Seele ist. Überlege bitte mal, in welchen Situationen du dich so richtig wohl fühlst und in welchen du dich unsicher fühlst. Schreibe das auf, z. B. in ein Tagebuch. Und dann solltest du daran, also an den Ursachen arbeiten. Evtl bauchst du dazu die Hilfe eines Psychotherapeuten.

Bitte achte auch drauf, ob es wirklich Urin ist. Wenn du schon den Menstruationszyklus und damit etwa in der Mitte des Zyklus den Eisprung hast, dann kann es auch Zervixschleim sein, der unten austritt. Das ist bei manchen Mädchen etwas mehr, bei anderen fas garnichts. Aber das wäre dann normal. Und es würde die Regelmäßigkeit erklären. Aber das kannst du leicht unterscheiden: Urin riecht ja eindeutig und ist wässerig, Zervixschleim ist geruchlos und glipschig.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wijulchen
12.11.2016, 13:52

Das ist Urin. Meistens wenn es passiert war ich Abends länger auf und hab vielleicht auch etwas mehr getrunken, Mir ist schon klar, dass wahrscheinlich davon kommt. Aber meistens bleibt das Bett trotzdem trocken. Es stört mich auch nicht besonders, dass es ab und zu passiert. Mich wundert halt nur, dass die Abstände in letzter Zeit immer gleich sind. 

0
Kommentar von Blackman86
12.11.2016, 23:01

Wenn man mehr ringt muss man auch öfter durch bier und gemixtes

0

Nein, das ist purer Zufall. Wenn Du jetzt wieder an dem "wahrscheinlich" nächsten Tag ins Bett machst, dann sicher nur, weil Du nun eine gewisse Erwartungshaltung hast, die Dein Unterbewusstsein beeinflusst. Auch wenn Du im Moment keine Riesen Fortschritte mehr siehst, ich bin mir sicher irgendwann hört es ganz auf. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wijulchen
13.11.2016, 16:09

Ein innerer Kalender oder eine innere Uhr ist das nicht auch nur das Unterbewusstsein? 

0

Gibt es nicht! Schreib mich mal per pn am dann kann ich es dir erklären. Möchte ich nicht in aller Öffentlichkeit klären.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi ich denke einige werden jetzt sagen das es der Falsche Ansatz ist aber du könntest ja Windeln ausprobieren also solche pants. Du hast ha gesagt es stört dich nicht besonders ins Bett zu machen und ich meine ich trage auch Windeln in der Nacht und man merkt sie Oberhaupt nicht und man muss nichts mehr Waschen außer den intimbereich und das Bett bleibt trocken ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wijulchen
12.11.2016, 16:33

Eigentlich würde ich ja gerne wieder Windeln tragen, aber meine Mutter meint das ich das nicht brauche, weil ich ja nicht so oft ins Bett mache.

0
Kommentar von L0ckey
25.02.2017, 15:36

ja es wäre ein Fetisch und nichts ist daran schlimm nur eben für dich ist es ein sehr schönes Gefühl auch wenn das nicht alle Menschen teilen ;)

0