Girokonto und Apple Pay?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das hängtvon deiner Bank ab. Manche bieten Apple Pay nur für ihre Kreditkarten andere auch für ihre Debitkarten an. Das lässt so pauschal nicht beantworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jonas8158
06.03.2017, 16:06

Damit ist aber eine Debit-MasterCard oder Debit-Visa gemeint, nicht jedoch die Girocard zum Girokonto. Es ist sehr unwahrscheinlich das Apple Pay die Girocard unterstützen wird, da Apple Pay auf den System der Kreditkarten Anbieter aufgebaut ist.

Wenn Apple Pay, voraussichtlich im Q2-3 2017, nach Deutschland kommt, kannst Du Dir ganz einfach eine unterstützte kostenlose Kreditkarte anschaffen. Sehr gut ist dafür die N26 MasterCard geeignet. Mit entsprechendem Einkommen auch DKB bzw. Comdirekt.

0

Das hängt von der Bank ab. In den meisten Ländern ist es allerdings nur mit Kreditkarten möglich. ABER in den meisten Ländern geht es auch mit Prepaid-Kreditkarten. Also wenn du keine Kreditkarte hast und auch keine beantragen willst / kannst, wäre das vielleicht eine Option für dich.

PS: So wie es momentan aussieht, haben wir gute Chancen, dass Apple Pay im ersten oder zweiten Quartal 2017 nach Deutschland kommt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr wahrscheinlich eine Kreditkarte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung