Frage von PhilHeath, 27

Girokonto bei Umzug kündigen?

Meine Freundin zieht in eine neue Stadt (yeah, in meine) und fragt sich nun, ob sie ihr Konto kündigen sollte und dann bei mir in der Stadt ein neues eröffnet. Ja/ Nein--> Warum?

Antwort
von Rolf42, 8

Wenn es in der neuen Stadt Filialen derselben Bank gibt, reicht es normalerweise, der Bank die neue Anschrift mitzuteilen.

Besonders bei Sparkassen sowie Volks- und Raiffeisenbanken ist es aber etwas komplizierter, weil diese meist nur ein kleines Geschäftsgebiet haben, und man es dadurch in einer anderen Stadt oft schon mit einer anderen Bank oder Sparkasse zu tun hat.

In solchen Fällen ist - wenn man weiterhin den vollen Service nutzen können will - ein Kontoumzug zur entsprechenden Bank oder Sparkasse am neuen Wohnort nötig.

Antwort
von ronnyarmin, 9

Wenn sie die Bank nicht wechseln will, wäre es das Naheliegendste, diese Frage in der Filiale vor Ort zu stellen.

Antwort
von Biberchen, 13

muß sie nicht, sie meldet das Konto nur in der neuen Bankfiliale an.

Antwort
von Kuestenflieger, 14

alles lassen wie es ist , bei umstellung auf onlinekonto  ohnehin .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten