Frage von Zenroni, 33

Gips wasserdicht bekommen (Modell)?

Hallo, ich bin gerade dabei mir einen Zimmerbrunnen zu gestalten. Die Unterkonstruktion aus Styropor trägt eine Schicht aus Mörtel, welche ich heute mit einer Gips/Mörtel Schicht überzogen habe. Wie kann ich nach dem anmalen dieser Schicht (soll aussehen wie ein echter stein) den Brunnen versiegeln, also wasserdicht machen? Nach der Versiegelung soll alles noch natürlich aussehen. Ich dachte eventuell an Epoxidharz. Eine Möglichkeit um den Wasserlauf zu testen bevor alles final angemalt wird um eventuelle Korrekturen vorzunehmen gibt es wahrscheinlich nicht oder? Wäre blöd wenn das ding komplett fertig ist und ich es zum ersten mal einschalte und bemerke, dass das Wasser irgendwo falsche Umwege nimmt, es zu Lecks kommt...etc.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Grautvornix, 15

Epoxidharz verbindet sich nicht mit Gips, und Klebt auch nicht daran.

Du kannst mit Epoxidharz und Glasfasergewebe arbeiten.

Dann bekommst du ein Abdruck deiner Unterkonstuktion aus Gips.

Ansonsten bekommst du im Baumarkt sicher Lacke die eventuell noch einen Grundierer für für verschiedene Putzarten benötigen.

Bootslacke würde ich nicht nehmen, zu teuer und oft nur für Außenanwendungen, da sie teilweise wochenlang ausdampfen, und "stinken.

Antwort
von Wernerbirkwald, 25

Es gibt einen flüssigen Silikonanstrich.

Ich glaube von Lugato " Trockene Mauer".

Frag mal im Baustoffhandel.

Antwort
von NewKemroy, 15

Probiers mal mit Klarlack für Bootsbau oder Parkett auf Polyurethan Basis. Gibt's im Baumarkt.

Antwort
von wikinger66, 9

Mit klarem "Mattlack" übersprühen. Baumarkt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community