Frage von maxast, 84

Gilt immer deutsches Recht im Ausland?

Hallo, wenn ein deutscher Staatsbürger eine Straftat im Ausland begeht, die dort aber keine Straftat ist sondern nur in Deutschland macht er sich dann strafbar? PS: Im diesem Fall, der aus dem Buch Blueprint stammt, ist die Person nur ins Ausland gefahren, weil er wusste das es dort erlaubt ist. Danke im voraus!

Antwort
von Mikkey, 35

Für einen Deutschen gilt neben den Regeln des Aufenthaltsstaats auch das deutsche.

Zu Zeiten, bevor der §218 reformiert wurde, machten sich Deutsche, die in die Niederlande zum Schwangerschaftsabbruch reisten, strafbar.

Ähnlich wird es in Deinem Fall liegen.

Kommentar von maxast ,

vielen dank!

Antwort
von YStoll, 66

Nein, in anderen Ländern gelten natürlich örtliche Gesetze.

Kommentar von maxast ,

Auch wenn diese Person direkt danach wieder nach Deutschland fährt und diese Sache, die er dort illegal gemacht hat mitnimmt?

Kommentar von YStoll ,

Eine "Tat" kann man nicht mitnehmen. Wenn das Besitzen eines Gegenstands nicht erlaubt ist, wird es entsprechende Gesetze gegen die Einfuhr geben.

Kommentar von maxast ,

okay warte die frage ist von mir blöd formuliert also: In dem Buch gibt es einen Herrn Fischer, der in Kanada eine Person klonen lässt. Sie machen das extra in Kanada, da es dort kein Gesetz zum klonen gibt. Direkt nachdem das klonen von statten ging, sie beiden Personen, die beide deutsche Staatsbürger sind zurück nach Deutschland gefahren und das Kind wurde 9 Monate später geboren. Welches Recht gilt nun? Danke schon mal!

Kommentar von YStoll ,

Ok, dann ist es nicht so offensichtlich. Wenn nur der medizinische Eingriff der künstlichen Befruchtung verboten ist, macht man sich in D wohl nicht strafbar. Wenn darüber hinaus das Schwanger-Sein mit oder Gebären eines geklonten Babies strafbar sein sollte (Was in D höchstwarschinlich nicht der Fall ist) macht man sich trotzdem Strafbar. Wahrscheinlich muss man aber bei der Geburt den Vater angeben und dort könnten Falschangaben strafbar sein. Was jedoch passiert, wenn man seine Tat offen zu gibt, weiß ich nicht.

Antwort
von schwager123, 47

im Ausland gelten die Gesetze des Staates wo du dich befindest

Kommentar von Akka2323 ,

Und wenn dort die Todesstrafe gilt, wirst Du umgebracht.

Expertenantwort
von furbo, Community-Experte für Recht, 31

Schau dir den § 7 StGB an, dort steht die Antwort auf deine Frage.

Wenn eine Tat in Deutschland strafbar ist, in einem anderen Land aber nicht, dann ist das dortige Verüben der Tat in Deutschland  nicht strafbar. Bekanntes Beispiel Bigamie.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community