Frage von ChristinaRei, 34

Gilt Haftpflichtversicherung auch für mich selbst?

Hallo, ich habe eine Haftpflichtversicherung bei der Allsecur, ich glaube das Komfort Paket. Bei meinem Einzug in meine Wohnung wurde das Parkett beschädigt. Gemeinsam von mir und 2 Freunden beim Aufstellen eines Schranks. Meine Frage ist, ob denn auch meine eigene Haftpflichtversicherung für den Schaden aufkommt? Habe mal einen Screenshot von dem Teil der Versicherungsbeschreibung gemacht, der mich dies vermuten lässt. Danke!

Antwort
von Buerger41, 8

Ihre Haftpflichtversicherung gilt auch für Sie.

Melden Sie bitte den Schaden Ihrer Haftpflichtversicherung. Diese wird den Schaden insgesamt regulieren und dann bei den Beteiligten entsprechend §§535ffBGB in Verb. mit § 249 BGB und § 830 analog BGB Regress zu nehmen versuchen.

Kommentar von Apolon ,

Eigenartige Antwort:

die PHV zahlt grundsätzlich nur Fremdschäden.

Ob es sich hier um eine Eigentumswohnung handelt, bzw. Mietwohnung geht aus dem Text nicht hervor. Daher ist auch nicht bekannt, wem das Parkett gehört.

Gefälligkeitsschäden sind in vielen privaten Haftpflichtversicherungen nicht mit abgedeckt.

http://www.juraindividuell.de/artikel/gefaelligkeitsverhaeltnis-oder-rechtsgesch...

Kommentar von Buerger41 ,

Ein Eigenartiger Kommentar.

Aus meiner Sicht ein Klugscheißerkommentar!

Antwort
von Apolon, 3

Wenn es sich bei dem Parkett um fremdes Eigentum handelt, dann zahlt dies deine Privathaftpflichtversicherung.

Wenn dabei auch dein eigener Schrank beschädigt wurde, zahlt dies die PHV nicht.

Beachte:  Haftpflichtversicherung zahlt nur bei Fremdschäden!

Antwort
von newcomer, 10

da ihr 3 den Schaden verursacht habt wird deine HP unter Umständen nur 33% zahlen oder komplett auf die anderen 2 abschieben

Antwort
von WosIsLos, 11

Klaro.

Kommentar von ChristinaRei ,

Ich weiß nicht, ob das einfach ein Irrglauben ist, aber ich dachte bisher immer, dass die Haftpflicht nur bei Schäden greift, die ich bei anderen verursacht habe und nicht bei mir selbst.

Kommentar von WosIsLos ,

Ja, aber die Mietwohnung (Fenster, Türen, Heizkörper, Einbauküche, Boden...) sind ja Eigentum des Vermieters.

Mutwillig beschädigen ist natürlich nicht drin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten