Frage von Nikita1839, 73

Gilt es als Fehltag (Vollzeit-Berufsschule)?

Nächste Woche streiken hier für einen Tag alle Busse/Bahnen bzw. sie werden betreikt. Es fahren nur die kleinen Nebenbusunternehmen, die mir aber in dem Falle nichts nützen. Nun kann es sein, dass ich nicht zur Schule komme (bin auf Bus und Bahn angewiesen) Wie handhaben die Schulen das dann?

Antwort
von jakkily, 20

In einem solchen Fall hat man für eine alternative Beförderungsmöglichkeit zu sorgen...Taxi oder andere Leute, die einen fahren können etc....

Sollte es gar nicht anders gehen, dann kann man in Absprache mit der Schule fern bleiben...

lg, jakkily

Kommentar von Nikita1839 ,

Danke schön :3

Antwort
von Messkreisfehler, 41

Das ist dann ein ganz normaler Fehltag.

Wie Du zur Schule kommst muss die Berufsschule, genau wie dein Arbeitgeber nicht interessieren. Es ist ja noch genügend Zeit sich eine Alternative zu überlegen wie Du an dem Tag zur Schule kommst.

Antwort
von feuerwehrfan, 9

Du trägst leider das Wegerisiko, d.h. du musst dich bei einem angekündigten Streik nach einer Alternative bemühen. 

Antwort
von annisimoni, 33

Dann hast du unentschuldigt gefehlt. Das musst du dann deinem Arbeitgeber gegenüber rechtfertigen. Du solltest dir einen Urlaubstag nehmen, sonst wird es als unerlaubtes Fernbleiben betrachtet. Wenn man erwachsen ist, sollte man selber eine Möglichkeit finden, zur Arbeit/zur Schule zu kommen. Zur Not nimmt man sich ein Taxi.

Kommentar von Nikita1839 ,

Vollzeitschule... Taxi kann ich mir nicht leisten. Da ich keinen Arbeitgeber habe, reicht ja eine normale Entschuldigung

Kommentar von annisimoni ,

Eine Entschuldigung, weil kein Bus fährt, wird in einer Berufsschule nicht mehr anerkannt. Es sei denn, du hast vor, Lügenmärchen zu erzählen. Du bist alt genug, um dir eine andere Möglichkeit zu suchen, um zur Schule zu gelangen. Da gibt es eine Menge: Mitfahrgelegenheiten, Fahrrad, sich von einem Familienmitglied bringen lassen etc. etc.

Kommentar von thomsue ,

Es ist und bleibt ein Fehltag.
Du wolltest eine Antwort. Sie gefällt dir nicht - ok, dein Problem

Kommentar von Nikita1839 ,

Ich meinte nur, das ich keine alternative habe, und mir macht der fehltag auch nichts aus. Entschuldige, wenn ich Schulen kenne, die das anders handhaben

Antwort
von Nikita1839, 27

In dem Fall kann ich das sogar unter 18.. Ist irgendwie so an unserer Schule :D.
Aber danke :) Wollte nur wissen wie ich das einrechnen muss

Kommentar von Nikita1839 ,

sollte ein kommentar zu somebrokengirl werden*

Kommentar von thomsue ,

Schulpflichtig bis 18?

Kommentar von Nikita1839 ,

War auf die Entschuldigung bezogen..

Antwort
von thomsue, 30

Du musst dich selbst  kümmern!
Stell dir vor, du bist Arbeitnehmer. Dann musst du auch auf Arbeit, sonst gibt es keinen Lohn!

Kommentar von Nikita1839 ,

Ich bin auf einer Vollzeit Schule!

Kommentar von Nikita1839 ,

ich kann keine 50€ pro fahrt bezahlen

Kommentar von thomsue ,

Ja und? Klar ist es ein Fehltag!
Ich wollte dir nur sagen, wie logisch die Antwort auf deine Frage ist!

Antwort
von somebrokengirl, 27

Klar gillt das als Fehltag, du kannst aber falls du 18 bist eine Entschuldigung schreiben "Aufgrund der Bus und Bahnstreiks war es mir am ... nicht möglich zur Schule zu kommen"

Kommentar von thomsue ,

Was natürlich nicht akzeptiert wird. Außer du bist krank.

Kommentar von somebrokengirl ,

Ob es akzeptiert wird oder nicht entscheiden nicht wir sondern die Schule

Kommentar von Nikita1839 ,

Unsere Schule ist recht verständnisvoll. Da die öffis auch in letzter Zeit sehr viele Probleme haben. Und da der Schulleiter gerade Fahrverbot hat, ist selbst er darauf angewiesen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten