Gilt es als Fahrrad fahren, wenn man versucht zu fahren aber die Kette draußen ist?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hi. Da kommst du aber nur Bergab weit. Wenn du strampelst, was keinen sinn hat, zählt es sofernvzum Fahrradfahren... Blöde Frage :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich weis nicht genau was du meinst glaube aber dass das nicht gilt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann kannst stramplen wie du willst du wirst nicht weit kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Droitteur
26.06.2016, 12:23

Ist hier denn niemandem mehr das Prinzip eines Laufrades geläufig? :D

0

Du kannst dich ja dann sowieso nur bergab fortbewegen.

Mein Ansatz wäre folgender:

Das Vehikel ist noch immer ein Fahrrad, auch wenn die Kette nicht dran ist. Sobald du dich fortbewegst, auch wenn es rollen ist, gilt es für mich als fahren.

So gesehen handelt es sich um Fahrrad fahren, auch ohne Kette.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du eine Rücktrittbremse und dazu nur eine Handbremse hast, gilt das Rad jedenfalls nicht mehr als verkehrssicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung