Frage von hassanvollkanne, 159

Gilt ein Dogo Argentino auch als Kampfhund oder Jagdhund?

hallo ein bekannter auss meiner street hat ein Dogo ArGentiNo, der nehmt den überall mit und wen er mal in ein Dorf mit sein Hund wandert würd der Hund gleich als Kampfhund betietelt, ich dachte der wurde nur gezüchtet um Pumas zu killen, ist das so weil die Menschen oberflächlich sind und alles in ein Kamm scheren ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Weisefrau, 135

Hallo, es ist wie es ist. Der Dogo Argentino ist in vielen Bundesländern ein Listenhund. 

Antwort
von dogmama, 128

würd der Hund gleich als Kampfhund betietelt, ich dachte der wurde nur gezüchtet um Pumas zu killen

auch deshalb werden sie als Kampfhunde bezeichnet:

Als Kampfhunde im eigentlichen Sinne werden Hunde bezeichnet, die zu Tierkämpfen, insbesondere zu Hundekämpfen, aber auch zu Kämpfen z. B. gegen Bullen gezüchtet, ausgebildet und eingesetzt wurden.

https://de.wikipedia.org/wiki/Kampfhund

Kommentar von nickhechtel ,

trotzdem ist es die Jagd auf den Puma, kein kampf im "sportlichen" sinne

Antwort
von ushajjababaha, 123

glaube nicht weil deutschland die rasse nicht geprüft hat.

gib in google ein listenhunde da stehen dann die kampfhunde für die jeweiligen bundesstaaten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community