Frage von test3791, 28

Gilt die verbeamtung als ein leistungsanreiz?

Antwort
von Shoshin, 16

Hallo und na klar, noch hat man ja einige wenige Vorteile. Abgesehen von der gleitenden Arbeitszeit im öffentlichen Dienst (oder bei Lehrern, die ja hoch eingestuft werden und als Ausgleich viel Ferien haben), erhält man ja bei der Verbeamtung auf Lebenszeit einen "Unkündbarkeitsstatus". Zwar muss man neben der Beihilfe auch eine private Krankenversicherung bezahlen, aber steuerliche Abgaben, wie ein Angestellter im öffentlichen Dienst werden nicht gezahlt.

LG Shoshin

Kommentar von grubenschmalz ,

Natürlich habe ich steuerliche Abgaben. Ich zahle jeden Monat 900 Euro Lohnsteuer.

Kommentar von Shoshin ,

ich hatte ja auch geschrieben "nicht wie ein Angestellter", damit war AV und RV gezahlt. Lohnsteuer ist natürlich richtig. Im Vergleich z.B. ein Lehrer als Beamter, gleiche Voraussetzungen im Angestelltenverhältnis verdient letzterer wesentlich weniger!

Kommentar von Apolon ,

 erhält man ja bei der Verbeamtung auf Lebenszeit einen "Unkündbarkeitsstatus".

Bedeutet, ihm wird nicht gekündigt, dafür wird der entlassen!

Antwort
von Taimanka, 15

kann sein, auf jeden Fall hat sie Anreize der finanziellen und sozialen Sicherheit und vielem mehr

Antwort
von Arianator0204, 15

Ja, alleine wegen der Pension.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten