Frage von MikeScott, 32

Gilt Die Mofa Fahrerlaubnis auch für eine gedrosselte Vespa?

Hallo zusammen,

ich habe bald meinen 15. Geburtstag und habe bereits die Mofaprüfbescheinigung mit allen Details erlangt. Ich habe eine Vespa (die schon gedrosselt ist) die meines Wissens um die 70 ohne Drosselung schafft. Ich hab gelesen dass es erlaubt ist wenn die Vespa gedrosselt ist und nicht mehr als 50 CCM schafft. Aber was ist denn 50 CCM ^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RuedigerKaarst, 17

Hallo,
der Hubraum wird in ccm angegeben.

Der Raum, in dem der Sprit verbrannt wird und sich der Kolben bewegt, also der Zylinder, ist der Hubraum.
Je größ der Hubraum, desto mehr Benzin kann verbrannt werden, wodurch der Motor mehr Kraft hat.

Die Vespa darfst Du fahren, wenn sie mit einem Drosselsatz gedrosselt wurde und für diesen ein Gutachten vorliegt, oder die Drosselung in den Papieren eingetragen wurde.

Beachten muss man, dass das Gutachten an die Fahrgestellnummer gebunden und nicht übertragbar ist.

Denke daran, dass Mofas grundsätzlich einsitzig sind, also niemand mitgenommen werden darf.
Ist die Sitzbank länger als 450 mm, so muss der Platz vom Sozius mit einer Tasche und Plastikkeil versperrt werden.
Fußrasten müssen entfernt werden.

Antwort
von Schuby221, 18

Dann solltest Du wissen was eine Mofa ist. 50ccm Hubraum, 25 Km/h, einsitzig u.s.w.

Antwort
von 2Fragensteller0, 21

Das ist der Hubraum vom Motor. Es gibt verschiedene Vespa-Modelle unter anderem welche die nur 50ccm haben. Musst halt gucken dass sie 50ccm hat. Frag am besten deine Eltern

Kommentar von MikeScott ,

Mach ich, danke. Aber denkst du das die mit ~70 km/h 50 CCM besitzt? 

Kommentar von 2Fragensteller0 ,

Ja kann sehr gut sein

Kommentar von migebuff ,

Die 70 km/h dürften reale 55 - 60 km/h sein, vor Baujahr 2001 war eine bbH bis 50 km/h zulässig, wird folglich schon eine 50er sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten