Gilt die Mpu-auflage als sperrfrist?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Aber ist die Auflage zur mpu eine sperrfrist?

Nein, ist sie nicht. Die Sperrfrist ergibt sich aus dem Strafbefehl den man erhält, sofern die Fahrt als Straftat gewertet wurde. Ob es sich bei dir um eine OWI oder eine Straftat handelte, kann ich, ohne weitere Infos, aber nicht beantworten....

Wie soll ich jetzt weiter verfahren?

Kommt darauf an welche Empfehlungen dir in dem Gutachten gegeben wurden. War der Abstinenznachweis einfach nur zu kurz, solltest du noch einige Monate anhängen und dann einen zweiten Versuch (beim gleichen Institut) machen und das Gutachten jetzt bei deiner Behörde abgeben.

Gibt es weitere/andere Empfehlungen des Gutachters (Therapie etc.), das Gutachten nicht abgeben und dir z.B. einen guten Verkehrspsychologen für deine Vorbereitung suchen...

Die Sache mit dem EU-FS solltest du dir auf jeden Fall noch einmal gut überlegen, denn du musst nicht einfach nur 185 Tage im entsprechenden Land nachweisen, sondern musst dort auch wirklich leben, arbeiten, Steuern zahlen etc. und hier in D gänzlich abgemeldet sein.

Du hast doch jetzt schon einiges an Geld in die MPU-Vorbereitung investiert, das wäre dann alles "umsonst" gewesen..

Gruß Nancy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung