Gilt der Prophet Mohammad und dessen Taten aus islamischer Sichtweise als zu nachahmendes perfektes Beispiel?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ein pädophil angehauchter mensch, der zudem krank im geiste war kann nicht als nachahmungsfähiges- oder perfektes beispiel dienen............:)

allerdings tun das viele muslime.... das pädophile verhalten und die behauptung, dass gott ihm diese heirat und diesen missbrauch befohlen hat, ist der grund für diese legale kinderehe in vielen muslimischen ländern..........

und bevor hier fanatiker gleich was melden wollen..............beschäftigt euch mal mit der wahren geschichte dieses menschen, z.b. mit dem buch: Mohamed - Eine Abrechnung...........von einem muslimen geschrieben..............:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus islamischer Sicht vermutlich schon. Ich halte den Propheten eher für einen Psychopathen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bigabi
24.10.2016, 23:18

und Pädophilen

2
Kommentar von minaray1403
24.10.2016, 23:18

Ja, übelster Sorte!

2

Er ist ein perfektes Beispiel, aber warum stellst du diese Fragen hier?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bigabi
24.10.2016, 23:16

für die ganzen Terroristen

1
Kommentar von minaray1403
24.10.2016, 23:18

Und für Pädophile.

1

soweit mir bekannt...

gilt "Der Prophet" als der:

"beste und edelste Mensch, der jemals gelebt hat..und je Leben wird..... und sein Verhalten ist für jede/n Muslim/a erstrebenswert... um dies nachzuahmen... da es als das perfekte Vorbild gilt...."

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung