Frage von DrBackfisch, 61

Gilt der Energieerhaltungssatz auch für dunkle Materie?

Dunkle Materie ist ja bekanntlich die Materie, die wir nicht sehen/hören/fühlen können. Gilt der Energieerhaltungssatz (in etwa: Energie geht nicht verloren, sondern wird umgewandelt) auch für dunkle Materie? Findet vllt sogar Energieaustausch zwischen dunkler und "normaler" Materie statt? Danke für eure Antworten im Voraus ^^ P.S: Ungenauigkeiten in der Formulierung bitte nicht zu ernst nehmen ;)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von controller1, 43

Du meinst wohl dunkle energie,nicht materie, dies sind zwei verschiedene dinge. Und soweit ich weiß, weiß man das noch nicht

Kommentar von controller1 ,

oder?

Kommentar von jirri ,

Es gibt beides und sind grundsätzlich unterschiedlich.

Nur aus was Sie bestehen ist bei beiden noch nicht geklärt.

Antwort
von OlliBjoern, 31

Der Energieerhaltungssatz sollte auch dabei gelten. Die Existenz der "dunklen Materie" wurde auch erst daraus gefolgert, dass man ein anderes Gesetz einhalten musste, nämlich dasjenige der Umlaufgeschwindigkeiten der äußeren Sterne einer Galaxis um den Massenschwerpunkt herum, was mit dem Gravitationsgesetz zusammenhängt.

Alternative Erklärungen dafür gäbe es zwar, diese passen aber nicht so gut zu den Beobachtungen wie das Postulat der "dunklen Materie", die nur gravitativ wirkt (und höchstens noch über die schwache Wechselwirkung), aber nicht elektromagnetisch (daher unsichtbar) und auch nicht über die starke Wechselwirkung (daher auch nicht aus Protonen und Neutronen zusammengesetzt wie "normale" Materie).

Gravitation ist aber um Größenordnungen schwächer als die anderen Wechselwirkungen (man braucht große Massen, um diese messbar zu machen; selbst 2 LKWs üben aufeinander nur eine winzig kleine Gravitation aus). Auf der Erde würde ein solcher Nachweis schwer fallen (auch wenn man davon ausginge, solche Materie hier "beobachten" oder gar herstellen zu können).

Antwort
von jirri, 34

Tja. Grundsätzkich sollte das energieerhaltungsgesetz gelten, auch wenn wir noch nichts von der Materie wissen.

Ob es izu irgendeiner interaktion mit der normalen Materie kommt?, wenn ja würde sich jeder Astrophysiker freuen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community