Frage von Sophiecharlott, 28

Gilt das Verbot der Entstellung, wenn jemand seinen Kopft auf den Körper eines (einer)anderen Person auf einem Foto setzt?

Antwort
von nextreme, 4

Alles ist verboten, ich würde allgemein alles lassen, weil x mal y angezeigt hat wegen z und das mal in den Nachrichten kam, auch wenn z zwar nicht verboten ist, sondern nur wenn x das angezeigt hat und nur wenn begründet bei Verunglimpfung von y Schadenersatz fordern kann.

Wo kein Kläger auch kein Angeklagter.

Aber tus lieber nicht, ist besser.


Kommentar von Sophiecharlott ,

Danke für die Antwort, aber ich glaube meine Frage war falsch verstanden worden. Nicht  i c h  will etwas verunglimpfen. Ich habe gesehen, wie jemand das gemacht hat und wollte nur wissen, ob man das melden kann. Im Detail: Eine ältere Frau hat auf dem Foto von einer jungen Frau (von einer Bilderseite) ihren Kopf raufgesetzt und das als ihr Foto in einer Community verteilt. Mit mir hat das nichts zu tun. Ich fand das nur unverschämt.

Antwort
von Midgarden, 12

Solange er das nicht real macht, ist das kaum ein Problem

Antwort
von FaibOouh, 5

Nur wenn er zuvor sein Gesicht mit kochendem Öl übergießt.

Antwort
von agentharibo, 2

Das kommt wohl darauf an, was derjenige damit beabsichtigt.

Kriminelle Absichten ziehen meist rechtliche Folgen nach sich.

Verunglimpfung ist auch strafbar!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten