Frage von ElisabethReich, 30

Gilt das schon als Zweitstudium?

Hallo! Ich fange im April an, an der PH in Freiburg zu studieren, möchtee dann aber nach einem Semester an die PH in Karslruhe wechseln (gleicher Studiengang und gleiche Fächer). Da in Karlsruhe dieser Studiengang allerdings immer nur zum Wintersemster anfängt, müsste ich in Karlsruhe nochmal das 1. Fachsemester des Studiengangs absolvieren. Zählt das dann als Zweitstudium, da ich ja theoretisch nochmal anfange, obwohl das der selbe Studiengang ist? Weiß jemand wo ich mich darüber informieren kann? Oder war vielleicht schon jemand von Euch in der gleichen Situation? Danke im Voraus! :)

Antwort
von MenschMitPlan, 30

Das ist immernoch Erststudium. Zweitstudium bzw Fortbildung ist es erst, wenn bereits ein Berufs(qualifizierender) Abschluss vorhanden ist.

Expertenantwort
von Kristall08, Community-Experte für Studium, 30

Nein, ein Zweitstudium ist es erst, wenn man den ersten Studiengang abgeschlossen hat.

Antwort
von ElisabethReich, 27

das heißt, dass es kein Problem sein wird? Also dass ich weniger Bafög oder so kriegen werde?
Wie ist das dann mit dem Bewerben? Einfach ganz normal bewerben, wie wenn ich noch nie studiert hätte oder?:D

Kommentar von Kristall08 ,

Bewerben an der Uni, zu der du wechseln willst?

Du musst natürlich angeben, dass du bereits ein Semester studiert hast. Das ist aber alles. So ein Wechsel ist was völlig Normales. ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten