Gigaset Sinus 206 spielt nach ip anschluss umstellung verrückt?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Du lieferst zu wenig Informationen, mit "spielt verrückt" kann man nicht viel anfangen...

An welchem Router ist das Telefon/Basisstation wie angeschlossen (Kabel, DECT?)

Kannst Du telefonieren?  Hat das Sinus einen internen AB? Willst Du den benutzen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von funcky49
04.06.2016, 17:29

Ich habe gerade gesehen, dass Du die Frage doppelt gestellt hast - keine besonders gute Idee...

Nun zum Problem:

Wenn Du Deine Mobilteile an der DECT-Basis des Speedports angemeldet hast, dann funktioniert natürlich der AB des Sinus nicht mehr, da dieser in der Sinus-Basis enthalten ist.

Entweder nutzt Du nun die Sprachbox der Telekom oder schliesst die Basisstation des Sinus per Kabel an den TAE-Port des Speedports an, meldest das Mobilteil am Speedport ab und an der eigenen Basis wieder an. Im Speeport den TAE-Port bez. Rufnummernverteilung entspr. einrichten, dann hast Du den Sinus-AB wieder zur Verfügung.

Um alle Telefonie-Funktionen des Speedports auszureizen. brauchst Du eines der Telekom Speedphones...

Du kannst aber auch den "besseren" Weg gehen und Dir eine FritzBox zulegen. Die ist sowieso besser als der Speedport und hat auch die besseren Telefoniefunktionen...

0

Was möchtest Du wissen?