Frage von Werlhof, 35

Gigabyte GA-78LMT-S2 Mainboard kompatibel mit Radeon R9 380X ?

Ich habe ein Gigabyte GA-78LMT-S2 Mainboard und würde gerne meine aktuelle Graka (GeForce gtx 750) gegen eine Radeon R9 380X austauschen. Geht das? Habe nicht so ganz die Ahnung vom selbst am PC rumschrauben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Parhalia, 35

Vom Mainboard her ist das kein Problem. Messe nur voher Dein Gehäuse an der Stelle aus, wo aktuell Deine GTX 750 steckt. Dann weisst Du, wie lang die neue Grafikkarte max. sein darf. 

Dann musst Du noch nachschauen, was für ein Netzteil in Deinem PC steckt. Auf dem Gehäuse des Netzteils befindet sich irgendwo ein Aufkleber mit Angaben zu Hersteller, Modellbezeichnung und Leistung. ( notfalls musst Du das Netzteil mal aus dem PC - Gehäuse ausbauen....falls das Typenschild verdeckt ist )

Denn eine Radeon R9-380 benötigt etwa 120 - 150 Watt mehr Energie als Deine GTX 750. Zudem benötigen diese Karten je nach Modell auch passende PCIe - Stromanschlüsse vom Netzteil. Je nach Karte entweder 1x8-Pin, 2 x 6-Pin oder 1 x 6 und 1 x 8 Pin. 

Wenn Dein Netzteil diese Anschlüsse nicht hat, oder / und zu wenig Leistung hat, so benötigst Du dementsprechend auch ein neues Netzteil.

Kommentar von Werlhof ,

Vielen Dank! Das hat mir echt weiter geholfen.

Kommentar von Werlhof ,

Habe gerade nachgeschaut. Wenn ich das richtig gesehen habe, müsste das ein 500Watt Netzteil sein. Ich nehme stark an, dass das wohl zu schwach sein wird.

Hab auch gleich den Platz im Gehäuse für die Graka ausgemessen. Habe genau 29cm Platz. Das müsste hinhauen, denke ich.

Kommentar von Parhalia ,

Gerne geschehen.😉

Schaue wie gesagt am besten genau nach, was auf dem Typenschild des Netzteils exakt vermerkt ist. Da findest Du Angaben zu Hersteller, Modell und Leistung. Dann lässt sich auch noch etwas genaueres dazu sagen, ob es reicht, oder nicht.

Welchen Prozessor hast Du ?

Kommentar von Werlhof ,

Ich habe einen AMD FX 6300 Six-Core. 

Kommentar von Parhalia ,

Wenn das Netzteil dann 450 - 500 Watt je nach Qualität liefert und zudem 2 x 6 Pin PCIe Stromanschlüsse besitzt, so wird das reichen für eine Radeon R9-380 (X).

Welche R9-380 (X) willst Du denn nehmen ?

Und Thx für den Stern. 😉

Kommentar von Werlhof ,

Na der Stern ist ja wohl mehr als verdient :)

Nach den anschlüssen vom Netzteil muss ich nochmal reinschauen. Das mach ich im laufe des Wochenendes.

Ich würde gerne die "Sapphire AMD Radeon R9 380X OC Dual-X Nitro" einbauen. Die ist (wenn ich das richtig gelesen habe) ab Werk leicht übertaktet.

Kommentar von Parhalia ,

Du hast richtig gelesen. Statt mit 970 / 2850 Mhz taktet die "Nitro" mit 1040 / 3000 Mhz. Sie benötigt zur Stromversorgung 2 x 6Pin PCIe vom Netzteil.

Antwort
von LequaRex, 35

Hi Werlhof,

Jo, geht. Solange das Board einen PCIe x16 hat und das haben die beiden Grafikkarten auch.

Und zwar ist das der hier:


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten