Gibts zwischen der Bundesrepublik und der Türkei eine neue Abmache?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Flüchtlinge aus Deutschland kommen nicht in die Türkei, aber Deutschland möchte, dass möglichst wenige Flüchtlinge aus der Türkei nach Deutschland kommen und macht deshalb Erdogan viele Zugeständnisse.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von usainbolt45
14.03.2016, 01:42

Achso danke. Wie finden Sie eigentlich aktuell Erdogans Politik?

0

Was du gehört hast, ist nur die halbe Wahrheit.

Wenn die Türkei alle Flüchtlinge die sich zur Zeit in Griechenland befinden zurücknimmt. Die Küste sichert und das Schlepperunwesen verhindert, dann erhält die Türkei 3 Mrd Euro zusätzlich. Die EU wird die gleiche Zahl an Flüchtlinge, die von Griechenland zurückkommen aus der Türkei aufnehmen, sofern sie die syrische Staatsbürgerschaft nachweisen.

Darüber hinaus wird die Visumspflicht für Türken abgeschafft und Beitrittsverhandlungen zur EU aufgenommen und intensiviert.

Das ist der Deal der Frau Merkel. Zustimmen müssen noch alle anderen EU-Staaten. Ich habe aber Bedenken, denn die Zustimmung wird nicht erfolgen. Außerdem glaube ich nicht, dass die Flüchtlinge freiwillig in die Türkei zurückgehen. Es ist also eine Luftblase für die gestrige Wahlen gewesen und nach hinten losgegangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein - das stimmt so nicht.

Das ist eine Forderung Erdogans an die BRD, welche aber sicher nicht erfüllt wird.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung