Frage von Irgendwas96 06.05.2011

gibts hier noch weitere hochbegabte mit diesem problem?

  • Hilfreichste Antwort von Leonie123430 06.05.2011
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Weißt du,was mein Vater immer sagt:

    Intelligenz ist die am gerechtesten verteilte Sache der Welt,jeder meint,er habe genug davon.

  • Antwort von icke01 06.05.2011
    9 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Dazu braucht man nicht einmal hochbegabt zu sein....

  • Antwort von Bremsgirl 06.05.2011
    7 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Des Rätsels Lösung: nenne es Besserwisser statt hochbegabt.

  • Antwort von Barren 06.05.2011
    5 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    klugscheisser nerven nunmal auf dauer, ist einfach so. versuch dich ein wenig zurückzuhalten dann wird das schon...

  • Antwort von sumsemann 07.05.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Das ist keine Frage der Intelligenz, das ist eine Frage von Disziplin und eine Frage der Selbstreflektion. Ansonsten halte dich an die Prämisse: Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem anderen zu.

     

    Entsprechend kannst du nur auf eine Lösung kommen: Kommentiere konstruktiv und auch nur, wenn du wirklich helfen willst. Und hinterfrage sehr stark die Formulierung, dass du selbst kein Problem damit hast. Ich bin mir sicher, es gibt auch in deinem Leben wunde Punkte und Schwächen, auf die du sehr ungern nur angsprochen wirst. Du kannst sie wahrscheinlich nur besser verbergen als andere oder bist dir ihrer selbst gar nicht so bewusst.

    Im Grunde ist dein hemmungsloses Verbessern manchmal nicht anders, als wenn du dauernd vor dir auf den Fußboden rotzen würdest. - ein schlechte Angewohnheit. Das Grundproblem hat mit Hochbegabung überhaupt nichts zu tun, du nutzt sie nur dafür, weil du denkst, es ist stilvoller als zu rotzen oder anderen auf die Fresse zu hauen.  ;-) Ist es nicht...

  • Antwort von Livingstone 06.05.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Geht mir auch so.

    Aber:

    Was schert es die stolze Eiche, wenn sich das Borstenvieh dran kratzt.

  • Antwort von kyoukaramaou 06.05.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich habe genau das gleiche problem, aber ich würde mich nicht als hochbegabt einstufen.. das steigert das arroganz-vermögen ^^

  • Antwort von CharlesWaldorf 06.05.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Kann ich verstehen, mir geht das  ähnlich. Jetzt zum Beispiel schon wieder, nämlich wegen Deiner permanenten  Kleinschreiberei.

    Dennoch sei erlaubt, Deine "Hochbegabung" anzuzweifeln.

  • Antwort von hodenkrebs 06.05.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    naja du musst dir halt angewöhnen, deine Kommentare zu unterlassen. Wenn du ja so hochbegabt bist solltest du ja wissen wenn es klüger ist die Klappe zuhalten !

  • Antwort von Pygmalion89 06.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ob du hochbegabt bist, kann ich nicht beurteilen. Aber falls du es sein solltest, müsstest du auch in der Lage sein, dein Wissen runterzuschlucken, um nicht andere vor den Kopf zu stoßen und zu nerven. Denn das hat eher was mit Besserwisserei zu tun.

  • Antwort von Kellerassel 06.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Allgegenwärtiges existiert und man sollte es auch nicht ändern.

  • Antwort von Astariel 06.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich glaube zwar nicht, dass ich hochbegabt bin, aber das Problem kenne ich trotzdem ;-)

    Tipp: In Comedy-Serien wie "Frasier" oder "Malcom Mittendrin" haben die Haupt-Protagonisten mit den selben Problemen zu kämpfen... man sollte es nicht glauben, aber manchmal kann man aus einzelnen Episoden sogar etwas über zukünftiges Verhalten gegenüber Mitmenschen lernen.

  • Antwort von rosaelefant1997 06.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Mir geht's auch so und manchmal würde ich mch für meine Kommentare erschiessen.. ;)

  • Antwort von konstanze85 06.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Daran muss man arbeiten und das unterlassen, denn es führt früher oder später zu einem ziemlich einsamen Dasein, immer wieder.

  • Antwort von petersimpson 06.05.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    hey, lass dich voll laufen, bis blau wirst, dann ist das problem weg xD

  • Antwort von thewyzzz 07.05.2011

    durchatmen bis 3 zählen, währenddessen denken und dann::

     

    wer will denn immer konstruktiv sein man kann ja auch persönlich werden.

     

    thewyzzz

  • Antwort von emrahceylan 06.05.2011

    ja, wenn du dich endern könntest wäre es besser.

    Weil sowas unerwüncht ist, du musst sozial sein einfach.

  • Antwort von Apfelbirne28 06.05.2011

    Genau so bin ich auch ! Kann einfach meine Fresse nicht halten

  • Antwort von Noxtalo 06.05.2011

    Als Antwort auf deine Frage: Ja.

  • Antwort von PauldieKrake 06.05.2011

    in meine Arme, Kollege. :D

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!