Frage von threetimessix, 40

Gibt´s hier Audi-Experten?

Schalom Community!

Aufgrund der unbeherrschbaren Korrosionskobolde (diese Geschichte wurde bereits durch die 5 Vorbesitzer vernachlässigt) werde ich mich wohl leider in absehbarer Zeit von meinem 100er C4 (2.3E) trennen müssen.

Als Nachfolger wäre mglw. ein A6 Avant der 1. Generation mit ähnlicher Motorisierung im Visier.

Nun zu meinen Fragen: Worauf muß ich bei Kauf achten? Wo liegen die Schwachstellen? ...und sonst alles Wissenswerte über dieses Fahrzeug...

1000 Dank im Voraus!

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 17

Hallo!

Grundsätzlich ist ja der erste Audi A6 überhaupt ein Facelift des Audi 100 C4, also im Prinzip exakt das Auto, das du derzeit noch hast ---------> mit Ausnahme bestimmter Motorisierungen, den 2,3E gab es z.B. im A6 dann nicht mehr.

Die Schwachstellen sind also die selben: Zahnriemen, Kühlsystem, Vorderachse, tlw. auch die Automatikgetriebe. Der Nachfolger (C5) hat im Groben die selben Schwächen (ab 1997 gebaut).

Ich würde dir beim C4 einen Audi A6 2,6E Avant mit 150 PS empfehlen oder den 1,8 Liter mit 125 PS. Der 1,8er ist im Unterhalt deutlich günstiger, dafür ist der 2,6 Liter ein Sechszylinder. Man muss das abwägen, was einem wichtiger ist. Generell sind die 100er/A6 Modelle relativ gut, TDI und Automatikgetriebe würde ich aber eher meiden. Damit sind zu viele Probleme bekannt!

Ich hoffe, dass ich dir helfen kann! Hatte selbst übrigens den Audi 100 C3 Bj. 1989, ein sehr gutes Auto!

Kommentar von threetimessix ,

Thx.! Kein 2.3er mehr? Enttäuschend. Welche Schwächen hat die Version mit dem V6-Maschinchen (verschleiß- aber auch elektronikmäßig)? Sind 400000 "Benziner-km" wie aktuell bei´m 2.3 auf der Uhr) drin?

Antwort
von threetimessix, 6

Hallo @ rotesand!

Hab´ mich inzwischen bißchen umgetan und dabei neben einigen 2.0er Modellen auch augenscheinlich seltene 2.4er gefunden. Handelt es sich dabei nicht um 5-Zylinder?

G.t.x.!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community