Gibt's es Möglichkeiten die Stadt bzw. Telekom dazu zu überreden besseres Internet zu verlegen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo TheAskerGer,

mit überreden wird das nichts, das kann ich dir so schon sagen. :)

Du kannst hier: http://www.telekom.de/breitbandausbau-deutschland?wt_mc=alias_1027_schneller gerne mal schauen, ob für deinen Wohnort ein Ausbau geplant ist.

Sollte das nicht der Fall sein, dann kann ein Gespräch mit der Gemeinde nicht schaden. Denn diese kann in Kooperation mit uns, einen Ausbau vorantreiben.

Hier muss natürlich immer bedacht werden, dass sich ein Ausbau nur lohnt, wenn die Nachfrage dementsprechend ist.

Viele Grüße

Rebekka H. von Telekom hilft

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du könntest im Vertrieb (Kundendervice) oder bei der Bauherrenberatung nachfragen ob in deinem Ortsnetzbereich ein Ausbau vorgesehen ist, bzw was dort aktuell an DSL möglich ist. (GGf kann man dich über einen anderen Schaltweg schneller Veraorgen.)

[Es kann durchaus sein dass in deiner Nachbarschaft schnelleres DSL zur Verfügung steht, du dieses aber nicht bekommen kannst. Das hat etwas damit zu tun, wie der hasuhalt in dem du lebst versorgt wird (Also über welchen HVT, über Wwelchen KVZ, wie lang die Leitungswege sind, wie viele Kunden bereits über die Leitung versorgt werden, Dämpfungswerte der Leitung, Kupfer oder Glasanbindung, usw.) -Fragen kostet nichts.]

Ist das Gesamte Orstnetz nur mit geringer DSL geschwindigkeit versorgt, kannst du nur auf einen Ausbau hoffen. (Die geschiet gerade in Randbereichen/ländlich nur wenn die Kommunen/Städte sich finanziell an dem Ausbau beteiligen und wenn sich der Ausbau finanziell für die Telekom lohnt. Kosten-Leitung- Relation.)

Steht kein schnelles FestnetzDSL zur verfügung, könntest du dich über die Versorgung per mobilem Internet in deinem Gebiet informieren, ggf. sind darüber schnellere Geschwindigkeiten verfügbar. (Hier allerdings achtung, da Datenvolumen immer begrenzt. Bei Volumenüberschreitung wird die Geschwindigkeit gedrosselt. - Deutlich teurere monatliche Grundgebühr gegenüber Festnetz.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst bei der telekom anrufen (im bauservice) und dort nachfragen. In der regel müssten sie ein teil im verteilerkasten ändern und du hättest schnelleres internet. Allerdings ist dieses teil nicht billig und es kommt immer auf den nutzen an. Wenn es für 2 leute ist, ist es nicht wahnsinnig rentabel und der ausbau kann somit eine weile dauern. Am kabel liegt es zum teil auch (welches im boden verlegt ist) allerdings müsste es zumindest auf 16 k möglich sein, da dies die selben kabel sind.

Ansonsten könntest du dich noch an den bürgermeister wenden, da die gemeinde oder städte den ausbau finanzieren bzw subventionieren. An meinem wohnort ist noch gar kein internet verfügbar, ich quäle mich mit satelliteninternet durch. Mehr schlecht als recht. Eine lte box mit begrenztem datenvolumen hätte noch mehr sinn gemacht als satelliteninternet mit unbegrenztem volumen. Es wird zwar eine 16 k leitung versprochen (oder mehr) allerdings wird diese durch eine vielzahl an leute aufgeteilt. Bei mir kommen teilweise 30-50 kbits an. Ja richtig..bits nicht bytes. Das heißt es ist völlig unbrauchbar und schlechter als das mobile internet mit edge quality.

Ich habe mit dem bürgermeister gesprochen und im jahr 2017 immerhin wird es einen ausbau geben. Bis dahin muss es eben so funktionieren.

Du kannst nur mit telekom oder dem bürgermeister darüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mehr als nachfragen kannst du leider nicht machen. Es sei denn, du winkst mit sehr viel Geld und bezahlst den Ausbau praktisch selbst.

Alternativ könntest du höchstens über Internet über Satellit nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dontknow0815
03.04.2016, 13:04

Per Satellit halte ich für sehr überzogen. Denke mal normales Mobilfunk Lte sollte reichen:D

0

Du kannst bei den Anbietern mal nachfragen, wann das bei Dir möglich sein wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei der Telekom kommt es immer auf das Kosten - Nutzenverhältnis an. Übersteigen die Kosten den zu erwartenen Gewinn, wird es kein Ausbau geben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja , eine Spende an Telekom mindestens 6 Zahlungen Betrag

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung