Frage von opitealex, 187

Gibts eine legale Kräutermischung die wie Opium wirkt und auch legale Opiade enthält?

Antwort
von Paguangare, 149

Wie der folgende Artikel zeigt, ist es durchaus möglich, mithilfe von legal erworbener Mohnsaat pharmakologische oder sogar toxikologisch relevante Wirkungen zu erzielen:

http://www.eurofins.de/lebensmittel/informationen/food-testing-newsletter/food-n...

Antwort
von Paguangare, 142

Morphin ist in Mohn enthalten, wie man ihn als Backzutat kaufen kann. Der Morphingehalt ist einem Grenzwert unterworfen, aber wenn man sehr große Mengen an einer solchen Mohnpaste isst, wird man schon schläfrig davon.


Antwort
von voayager, 124

natürlich nicht, sonst würden etliche Leute sich so doch noch einen Rausch verpassen.

Antwort
von mairse, 104

Manche Kratomsorten wirken meiner Meinung nach sehr ähnlich wie Opium, was auch nicht weiter verwunderlich ist da das Mitragynin, der Hauptwirkstoff von Kratom, an den Opioidrezeptoren im Gehirn andockt.

Kratom kannst du legal im Internet bestellen, es besteht aus den Blättern des Kratombaumes und ist rein pflanzlich.

Im Grunde kann man sagen Kratom ist ein legales Opiat, seine Wirkstoffe binden sich immerhin an die selben Rezeptoren wie Opium.

Antwort
von Chillersun03, 101

Kratom, O-Desmethyltramadol, die ganzen Fentanyl-Analoga, etc.

Hier eine Liste von grindfactor:

U-47700
AH-7921
MT-45
Acetylfentanyl
Butyrfentanyl
4F-Butyrfentanyl
Dermorphine
MPPP
O-desmethyltramadol
W-15
W-18
Bromadol

Kräutermischungen grundsätzlich eher nicht, da du nie weißt was wirklich drin ist und die meisten eher in Richtung Cannabinoide & Halluzinogene gehen, die vollkommen anders wirken.

Ich würde dir grundsätzlich nur Kratom empfehlen. Die meisten RC-Opioide sind mehr als gefährlich, besonders die hochpotenten wie die Fentanyl-Analoga.

Gruß Chillersun

Antwort
von tony5689, 103

Naja, legal ist immer so eine sache. Ich bin mir grade nicht sicher ob es schon im BtMg aufgenommen wurde oder noch legal ist - aber kratom erzeugt eine opioid artige wirkung. Ansonsten wüsste ich keine legalen kräuter. Aber guck doch mal auf online headshops wie dem shayanshop oder zamnesia.

Antwort
von Herb3472, 108

Legale Opiate gibt es nicht.

Kommentar von mairse ,

Dafür gibt es immerhin legale Mittel die sich an die selben Rezeptoren wie richtige Opiate binden, und bei hoher Dosierung fast wie Opium wirken.

Ob man diese Mittel jetzt als Opiate bezeichnen will ist völlig egal, sie wirken jedenfalls so.

Kommentar von Herb3472 ,

Und die gibt es ohne ärztliche Verschreibung? Ich kenne nur die Opioide (es war nach Opiaten, nicht nach Opioiden gefragt), die sind aber verschreibungspflichtig.

Antwort
von thxii, 94

Nein, geh und trink einen Fencheltee.

Antwort
von Sleighter2001, 110

Nein dann hätte das Rauschmittelgesetz ja keinen Sinn

Kommentar von john201050 ,

es hat auch keinen sinn.

such mal nach "research chemicals" du wirst erstaunt sein was man da alles zu welch günstigen kursen hinter her geschmissen bekommt.

das ist zwar legal und knallt alles ordentlich, ist aber gefährlicher als das illegale original.

prohibition hat noch nie funktioniert und schon immer mehr geschadet als genützt. aber die realitätsverweigerer von der union wollen das ja nicht sehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten