Frage von Schokokeks1987,

Gibts eine Frist für den Lohnsteuerjahresausgleich?

Hab meine von 2008 noch nicht gemacht...

Antwort von schumi8,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

bis 31.05.2009 danach nur noch auf Fristverlängerung über den Steuerberater oder Lohnsteuerhilfeverein. Ruf beim Finanzamt an !!

Antwort von Janinchen87,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

die gesetzliche Frist wenn du PFLICHTveranlagt wirst ist 31.05.09

wenn du nicht abgeben MUSST, aber willst (=Antragsveranlagung) weil du geld wiederbekommst gibt es keine Frist.

Antwort von Mariposa68,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Bis 31.12.2009

Kommentar von Ajamos,

Falsch,Stichtag ist immer der 31.Mai..... Man hätte allerdings im Vorfeld um Fristverlängerung bitten können... Natürlich kann sie/er auch jetzt noch versuchen die ESTE zu machen,muss aber damit rechnen,das bei einem evtl. Guthaben das Finanzamt einen gewissen Prozentsatz einbehält,weil es dafür schon so spät ist...

Kommentar von Mariposa68,

Also, wir haben unsere (2006-2008) grad erst abgegeben.

Antwort von Schokokeks1987,

----->>> Ich mach die Erklärung FREIWILLIG, heisst das dann ich hab noch ne Wiele Zeit oder??

Antwort von Pumuckl70,

Hier wird aber einiges durcheinandergeschmissen... Die Einkommensteuererklärung muss ohne Steuerberater bis 31.5.09 abgegeben sein, mit Steuerberater bis 31.12.09. Der Lohnsteuerjahresausgleich, also die FREIWILLIGE Abgabe der Einkommensteuererklärung hat Zeit bis 31.12.2010 und selbst das muss nicht zwingend der letzte Termin sein, da die Steuerrechtsprechung gerade dabei ist, die Frist generell über den Haufen zu werfen.

Antwort von bitmap,

Ab 2008 gilt nun, dass sich Personen, die nicht gesetzlich zur Abgabe einer Steuererklärung verpflichtet sind, für die Abgabe der Steuererklärung vier Jahre Zeit nehmen können. Die Neuregelung gilt für alle Steuererklärungen ab dem Jahr 2005. Arbeitnehmer können daher freiwillig ihre so genannte Antragsveranlagung für das Jahr 2008 noch bis Ende 2012 vornehmen.

Siehe http://www.steuerlexikon-online.de/Abgabefrist.html

Antwort von Perle0106,

Ganz Ehrlich.... ich habe letzte woche die von 2007 gemacht und abgegeben.... man kann unter bestimmten voraussetzungen die fristen verlängern lassen....

Antwort von Ulieule,

Mich hat auch das Finanzamt angeschiren (2x9, weil ich die Erkl. noch nicht abgegeben hatte. Beim 2. Schreiben, hatte ich allerdings alles per Elster schon übermittelt. Muß aber trotzdem die Formulare in schriftlicher Form nachreichen. Weiß nur nicht warum.:(

Kommentar von Ajamos,

Tja,Finanzamt ist eben Finanzamt,da versteht man so einiges nicht ;-)

Antwort von RBMannheim,

Mit Steuerberater gibts da keine Probleme. Habe gerade für die Jahre 2006-2008 die Unterlagen abgegeben!

Kommentar von Mariposa68,

Witzig, wir auch :-)

Kommentar von Panikgirl,

ist ja auch gar kein Problem!

Antwort von Shark,

Also den Jahresausgleich musst du bist zum 31.12.2009 23:59 Uhr im Briefkasten

Antwort von PeterSchmitt2,

Die ist schon abgelaufen: 31. Mai 2009

Kommentar von Mariposa68,

Quatsch

Kommentar von CarloKlug,

was heist hir Quatsch du dorsch

Kommentar von BigKingXXL,

Doch ist leider wahr!

Kommentar von eva130254,

Ja stimmt, bis 31. Mai 2009.

Oder, wenn mit Steuerberater, kann dieser die Frist bis 31.9. oder sogar bis 31.12. verlängern lassen.

Kommentar von Mariposa68,

Sag ich doch

Kommentar von BigKingXXL,

Genau, DH.

Die Antwort pauschal als Quatsch zu bezeichnen finde ich nicht in Ordnung!

Kommentar von PeterSchmitt2,

Daher gibt es ja das schöne Wort: "Verspätungszuschlag"

Keine passende Antwort gefunden?

Weitere Fragen mit Antworten

Fragen Sie die Community