Frage von danielXzayn, 139

Gibts diese Waffe im echt?

Ich habe sowas oft in Filmen gesehen und wollte fragen ob es das in echt gibt. Das ist eine Pistole aber aus der Pistole kommt eine Harpune die an einem Seil gebunden ist. Oder ein Seil mit einer Kugel am Ende. Diese schiesst man auf einem Gebäude oder was festen und bleibt hängen. Und dann kann man sich hochziehen lassen oder selbst hochziehen. Wisst ihr was ich meine ? Bei Batman oder CoD gab es sowas auch. Gibt es sowas in echt und wie heisst sowas ?

Antwort
von DanielLR, 81

ColinFurze hat sich schonmal eine ähnlichen Gegenstand nachgebaut

https://m.youtube.com/?hl=de&gl=DE#/watch?v=ESFewdU0JcA

Kommentar von RicSneaker ,

Verdammt! Das wollte ich schreiben, als ich die Frage gelesen habe :D

Antwort
von Hamburger02, 51

Bei der Marine wird teils mit sowas gearbeitet, wenn eine Wurfleine über eine große Entfernung geschleudert werden muss.

Das passiert z.B. bei einem Versorgungsmanöver auf See, wenn die beiden Schiffe im größeren Abstand parallel laufen. Um z.B. eine Kraftstoffleitung überzuholen, wird als allererstes die Wurfleine hinübergeschossen. Daran kann dann ein dickeres Tau und daran letztlich die Kraftstoffleitung über die Distanz gezogen werden.

Um die Leine soweit zu schießen, kann das G3 zum Leinenschießgewehr umgebaut werden.

Ein Foto gibts hier, Bild 12 (etwas weiter unten):

http://junge-in-bajrut.blogspot.de/2010_07_01_archive.html

Kommentar von VortexDani ,

maaaaaan, ich hab aus Versehen auf den Pfeil nach unten gedrückt -.-' wann implementiert Gutefrage endlich die Funktion so etwas rückgängig zu machen??? bei Facebook klappt das ja auch...

Kommentar von ChrisStory ,

erst nachdenken, dann klicken. Bei anderen klappt das ja auch ;)

Antwort
von Leonidas195, 14

Diese Leinenwurf-Waffen gab/gibt es tatsächlich. Sowohl auf Gewehrbasis, als auch auf Pistolen-Basis (in der Regel einläufig).

Es gab allerdings auch echte "Pfeilpistolen". Sowohl die russischen Spetznaz (Spezialkräfte) als auch die Kampftaucher der Bundesmarine hatten sowas. Die BW-Version von Heckler & Koch verschoß aus 4 Läufen jeweils einen kleinen Pfeil. Abgefeuert wurde dieser jeweils durch Zünden einer Spezial-Kartusche. Die russischen Versionen gab es mit 2, 3 oder 4 Läufen. Heckler & Koch hat die Produktion längst eingestellt, aus Rußland ist nichts bekannt.

Angeblich gab es auch eine Art Kalashnikov (Sturmgewehr) für spezielle Pfeilmunition (damit ist keine unterkalibrige Treibspiegel-Munition gemeint, sondern echte kleine Pfeile). Diese Waffe war wohl für Kampftaucher gedacht. Ich habe davon aber nur eine Skizze gesehen.

Antwort
von frodobeutlin100, 62

grappling gun

heißt sowas ....

Antwort
von TheBurden, 31

Ich gehe mal davon aus das du einen Kletterhacken meinst?

Kommentar von frodobeutlin100 ,

nicht "Hacken", sondern "Haken" ..... ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community