Gibt's bereits für die Türkei eine Reisewarnung durch die Deutsche Regierung für die Urlauber wegen Bürgerkrieg und Terror ?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Schau mal auf der Deutschen Auslandsvertretung in der Türkei auf der Internet Seite nach. Vielleicht steht dort was.

PS wir haben in Europa so tolle Länder und Strände.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Türkei geht es schon seit längerem heiß her. Daher frage ich mich, warum nach jedem neuen Anschlag wieder die Diskussion beginnt, ob es dort sicher sei. Türkei-Reisende sollten die Gefahren kennen und entweder sie entscheiden sich für eine Türkei-Reise oder sie lassen es bleiben. Ganz abgesehen davon, dass man doch nirgendwo mehr sicher ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Glaub da musst du etwas auf die Satzstellung achten, für mich sieht es so aus, als gäbe es den Terror und den Bürgerkrieg durch die Deutsche Regierung, aber das wäre mir neu, dass die Deutsche Regierung etwas damit zu tun hätte.

Ansonsten gut, du solltest dir klar sein, dass das Land gerade etwas in Aufruhr ist, dementsprechend wenn du da als Deutscher hinkommen solltest, oder eben vom Westen kommst, die Menschen dort dich etwas grob behandeln könnten. 

Das darfst du nicht falsch verstehen, es gibt natürlich in der Türkei auch normale Menschen, die nicht so erpicht darauf sind, alles woran sie glauben mit Gewalt durchzusetzen, so etwas zu verallgemeinern wäre so richtig Donald Trump like - aber wie überall, auch hier in Deutschland, gibts eben Superhelden die dann denken "Oh Ausländer, lass mal draufhauen!" oder "Ein Deutscher, die regen mich gerade richtig auf, machen wir sie fertig!" o.ä. 
Solche menschen gibts ja leider überall :( und die Unruhen sind einfach momentan Präsent

Die Gefahr Opfer eines Terroranschlags zu werden ist ziemlich gering, jedoch theoretisch möglich. Wenn du dies auf jeden Fall vermeiden möchtest, solltest du große Menschenansammlungen vermeiden und lieber an den Strand gehen, Türkei ist da ja ziemlich schön :D^^ 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Von Reisen in das Grenzgebiet der Türkei zu Syrien und Irak,
insbesondere in die Städte Diyarbakır, Mardin, Cizre, Silopi, Idil,
Yüksekova und Nusaybin sowie generell in die Provinzen Şırnak und
Hakkâri wird dringend abgeraten.

https://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/TuerkeiSicherheit.html?nn=332636?nnm=332636

Sonst gibt keine akuten Warnung. Es wird nur zur Vorsicht gemahnt.

Mit gefällt die politische Lage da durch den Erdogan aber gar nicht zur Zeit. Es gibt Unruhen. Ich würde da jetzt kaum hin wollen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin gestern wieder zurück aus Istanbul und meine Mutter meine Schwester alle sind noch dort.. meine halbe Verwandtschaft wohnt dort.. Überall in Istanbul verteilt.. Hier in den Medien wird aller krazzer da gestellt als es ist..
ich freue regelmäßig nach Istanbul..
ich habe nie etwas erlebt wie es hier in den meiden immer berichtet wird..

Die versuchen gezielt das Land schlecht zu machen.. is nun mal ein muslimischen Land in den sehr viele Touristen hingehen.. Es wurde bis jetzt ca bei allen Anschlägen 95% nicht deutsche bzw nicht Touristen verletzt oder umgekommen.. Auch wenn die Medien alles so darstellen, dass so viele Touristen dort umkommen, gelogen..

Ich fliege regelmäßig alle paar Monate hin..
Die deutschen die ich da treffe sind froh einen Türken zu treffen der deutsch kann und mit denen bisschen zeit sogar verbringen.. Sie fühlen sich sicher.. Nicht vor Terror, sondern viel ehr über Betrüger die die Touristen 5€ mehr abnehmen als bei einheimischen..

Fahr hin mach dir einen sehr schönen Urlaub.. aber ich würde nicht auf die Europa Seite gehen.. Da ist es echt sehr geil.. aber ich persönlich finde die asiatische Seite viel schöner... definitiv.. Dort sind all die schönen Sehenswürdigkeiten und alles andere auch..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Krautner
07.06.2016, 12:05

Was ich bis jetzt gelesen habe, ist mir nur ein Anschlag bekannt, wo dann Deutsche Touristen gestorben seien, was momentan in den Medien erwähnt wurde, aber dort stand auch drinnen, das dies bereit ein halbes Jahr oder länger her sei - ansonsten habe ich nichts gelesen, das erwähnt wurde, dass bei dem Anschlag in Istanbul mit der Autobombe Touristen verletzt worden wären.

Aber würde mir wegen den Unruhen auch nicht den Spaß vermießen in die Türkei zu fahren, entspannen und die Kultur anschauen - was will man mehr.

0
Kommentar von Fb19x7
07.06.2016, 12:17

Du wirst das Land und diese Stadt lieben.. Sei nicht zu offen.. aber geh als ein offener Mensch hin.. Sei neugierig und frag nach... Die jungen,ab Mitte 20 sind sehr netten Menschen die können alle sehr gut englisch.. Alle studieren dort.. Die Zeiten haben sich geändert es wird dir gefallen ich gehe jede wette ein

0

Wer Angst hat soll wo anders hin! Punkt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1 Frage ja es ist nicht sicher in der türkei.

2.ja die türkei befindet sich in einem Krieg 

3. Istanbul und Ankara sind sehr schlecht eher antalaya würde sagen da gibt es Ruhe aber trotzdem besteht die Gefahr 

Zu 4 weis ich nicht was ich sagen soll 

Ah und noch was nicht über erdogan reden und die Regierung lässtern dann kommt man in den Knast 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?