Frage von Kasikaz, 7

Gibt jeder Arzt eine Befreiung?

Hallo
Wenn ich zu einem Arzt gehe und mir eine Entschuldigung ausschreiben lasse weil ich nicht da war und krank war gibt es sie mir dann auch wenn ich nie da war?

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 4

Hallo! 

Rückwirkende Atteste stellt eigentlich kaum ein Arzt aus --------> außerdem muss jeder, der ein Attest beansprucht, auch persölnlich da gewesen sein.. zumindest auf seriösem Wege gibt es keinerlei Möglichkeiten, auf diese Weise an eine KRankschreibung/Befreiuung zu kommen auch wenn es sicherlich alles schon mal gegeben hat..

Antwort
von SunKing33, 4

Hallo,

wenn Du bei Deinem Hausarzt gut bekannt bist und regelmäßig krank bist (z.B. wg. Allergien oder psychosomatischen Problemen), dann wird er Dich auch rückwirkend krank schreiben.

Wenn Du keinen festen Arzt hast wird er Dir nicht helfen können.

Der Arzt muss Dich auf jeden Fall untersuchung. Häufig können gesundheitliche Probleme auch nach dem Höhepunkt der Krankheit noch ermittelt werden.

Falls Du aber nur täuschen willst, wirst Du - zurecht - keine Chance haben. Wenn die Schule Hinweise bekommt, dass Du ärztliche Bescheinigungen erschleichst, wird sie nur noch Atteste vom Amtsarzt akzeptieren. Das wirst Du bestimmt nicht wirklich wollen.

Antwort
von Wonnepoppen, 3

Falls du eine Krank Meldung  brauchst für die Schule, oder eine AU Bescheinigung für den Job, dann mußt du diese vor allem rechtzeitig anfordern!

Wenn du noch nie bei dem Arzt warst, wird es nicht ganz einfach sein, da er dich ja nicht kennt, kommt auf den Arzt an!

Antwort
von Otilie1, 2

so was bekommt man  nicht einfach so - der arzt macht das nur wenn es auch notwendig ist.  du gehst dahin, er untersucht dich und wenn du wirklich krank bist bekommst du auch ein attest, ansonsten nicht

Antwort
von miezepussi, 2

Du wirst schon zum Arzt gehen müssen, um etwas von ihm zu bekommen. Wenn du nie "da" (also nie beim Arzt) warst, kannst Du auch nichts bekommen.

Ich gehe davon aus, dass "Befreiung" "Krankmeldung" bedeutet. Krankmeldungen bekommt man, wenn man Krank ist. Faulenzeritis gehört nicht dazu.

Kommentar von winstoner14 ,

Was ist Faulenzeritis?

Kommentar von miezepussi ,

Kennst Du "Faulenzen" ? Heutzutage sagt man wohl "chillen" dazu.

Krankheiten enden Häufig auf "....itis". z. B. Bronchitis. Beides zusammen ergibt: Faulenzeritis

Antwort
von Nordseefan, 1

Jein.

Wenn du Bauchweht hast kannst du nicht zu einem Ortopäden gehen zum Beispiel.

und auch ein Allgeinarzt wird sich fragen, warum du aufeinmal zu  ihm kommst und nicht zu deinem Hausarzt gehst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten