Frage von Jakub023, 52

Gibt/ Gab es Boxer die grösser als 1,85 sind, oder sind die meisten guten Boxer kleiner?

Antwort
von rafaelweisbauer, 7

Die Klitschkos sind sehr sehr erfolgreich und ziemlich groß.

Antwort
von TorDerSchatten, 20

Die Klitschkos waren beide deutlich größer als 1,85 und ich denke, ihre Karriere sagt alles aus

Kommentar von Kuestenflieger ,

aber der russe mit 2,14m hat auch mehrere treffer gelandet beim ukrainer .

Kommentar von TorDerSchatten ,

Das war nicht die Frage.

Antwort
von zippo1970, 16

Die Klitschkos....Walujew ist 2,13m und war auch Weltmeister, fallen mir spontan ein. Größe kann ein Vorteil sein, wegen Reichweite

Antwort
von Nemesis900, 20

Die Klitschko Brüder, Grigori Drosd, Deontay Wilder, Anthony Joshua, Tyson Fury ........ also da gibt es schon einige



Antwort
von 2001Jasmin, 7

Ja, die gibt/gab es z.b Tyson Fury 😊

Antwort
von Ako5252, 2

Sieh dir mike tyson an kleiner mann aber einer der besten damals oder david haye

Antwort
von jonas5555, 23

Größe bringt Vorteile wenn man sie richtig einsetzen kann

Antwort
von BiggerMama, 17

Die Gewichtsklasse spielt eine Rolle.

Das kannst Du Dir auch leicht selbst vorstellen.

Ein großer Mann mit 52 - 53 kg (Bantamgewicht) ist ein Spargeltarzan. Um auch etwas Muskeln dabei zu haben, musst Du dann zwangsläufig kleiner sein. Der Nachteil ist die kleinere Reichweite.

Die Superschwergewichtler müssen nur ein Mindestgewicht aufweisen. Da ist Größe von Vorteil. Ein Klitschko ist über 2m groß, der andere knapp drunter.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten