Frage von braporgirl, 21

Gibt es zwei Definitionen von Tiefenschärfe/Schärfentiefe?

Ich bin irgendwie verwirrt ich habe gelesen dass eine Tiefenschärfe/Schärfentiefe bei einem Teleobjekt z B hoch ist, was bedeutet dass der Vordergrund scharf und der Hintergrund sehr unscharf ist. Jetzt hab ich aber auch gelesen, dass es bedeutet dass wie beim Weitwinkel sowohl der Hintergrund als auch der Vordergrund scharf ist. Weiß das wer?

Antwort
von archibaldesel, 15

Das hat nichts mit dem Objektiv, sondern mit der Blendeneinstellung zu tun. Große Blende: Unscharfer Hintergrund, Kleine Blende Schärfe über den gesamten Raum.

Kommentar von braporgirl ,

Danke aber wie nennt man das wenn sowohl der Vorder als auch der Hintergrund scharf ist ?

Kommentar von archibaldesel ,

Fehlfokussierung

Antwort
von Johnbobs, 13

Nein, Schärfentiefe und Tiefenschärfe ist das identisch.
Das Objektiv spielt hierbei keine Rolle, lediglich die Blende und die Entfernung zum Hintergrund lässt die Unschärfe generieren.

Was du letzendlich scharf haben willst ist völlig egal.

Das bedeutet also, dass wenn man von Schärfentiefe und Tiefenschärfe spricht, ein Bild mit eine Unschärfe im Hinter- oder Vordergrund meint.

Kommentar von braporgirl ,

Danke aber wie nennt man das wenn sowohl der Vorder als auch der Hintergrund scharf ist ?

Kommentar von Johnbobs ,

Vielleicht meinst du Makroaufnahmen. Da ist meist der Vordergrund unscharf, der Mittelteil bzw. das was das Bild zeigen soll, scharf, und der Hintergrund ist wieder unscharf.

Makroaufnahmen sind Bilder die ein Objekt sehr nah aufgenommen haben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten