Frage von niederreiner, 15

Gibt es zum Bogenschießen einen guten Bogen für Kinder; welchen kann man empfehlen?

Antwort
von Bogenfreund, 7

Hallo niederreiner,

eine bestimmte Marke zu nennen bringt hier nichts. Es braucht die Information wie alt das Kind ist, wie groß, ob ein "Pfeile rumschnipsen" geplant ist oder ein schießen lernen. In den meisten Fällen ist ein Alter ab etwa 8 Jahre sinnvoll, je nach Entwicklungsstand.

Bei einen Pfeile schnipsen ist es wohl egal was gekauft wird. Für die kurze Zeit dem das Kind das dann Spaß macht, dürfte ein ganz billiger Glasfiberbogen aus dem Spielzeugladen um die Ecke ausreichen.

Das weitere gilt nur, wenn das ganze etwas ernsthafter sein soll.   Als erstes sollte ein Verein gefunden werden. Damit wird der Grundstein gelegt, dass dem Kind eine gute Technik vermittelt wird und das Schießen länger Spaß macht.

https://www.bogenschiessen.de/bogenschiessen/de/service/vereine/index\_vereine.p...

Dort kann dann ein oder mehrere Schnuppertrainings vereinbart werden. Die kosten im allgemeinen nichts, die Ausrüstung wird gestellt.

Als zweites gilt es dann im Netz einen Händler zu finden und dort einen Termin zu machen, mit dem Kind natürlich. Auch hier wird der Verein helfen können. Reichen wird auf jeden Fall ein günstiger Recurve-Einsteigerbogen. Nicht gekauft, sondern gemietet ! Die Marke ist egal, ein Fachhändler verkauft/vermietet zwar auch einfache Basisausrüstung, aber im allgemeinen keinen Schrott. Das Zuggewicht kann langsam langsam durch den Wurfarmtausch gesteigert werden.

Im Geschäft wird dann auch eine vernünftige Bogengröße und das Zuggewicht festgelegt. Je nach Kindesgröße/Alter ab ca. 12 lbs. Dazu werden auch die passenden Pfeile ausgewählt.

Auf jeden Fall sollte das Kind unter Ausicht schießen. Ein Bogen gilt zwar als Sportgerät, kann aber trotzdem erhebliche Verletzungen verursachen, bei sich selbst natürlich auch.

Viel Spaß dabei.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten