Frage von TotalConquest, 48

Gibt es zu wenig Schlaf?

Als ich heute meiner Oma sagte, um welche Uhrzeit ich schlafen gehe, sagte sie, dass das zu wenig Schlaf zum Lernen wäre! Ich gehe nämlich auf eine Weiterführende Schule (HTL) und bin 16 Jahre alt!! Ich gehe um 23 Uhr schlafen und muss um 7 Uhr wieder aufstehen! Hat sie recht oder ich, denn ich glaube es reichen 8-10 Stunden Schlaf zum Lernen für die Schule?

Antwort
von Jethelm1887, 24

Man braucht durchschnittlich 6-8 Stunden Schlaf am Tag. Ob nun 6 oder 8 kommt auf den einzelnen selber an. Aber so lange du Morgens nicht extrem müde bist und dich Fit fühlst dann ist deine Schlafzeit kein Problem. Zu viel Schlaf ist auch nicht so gut dann schläft man sie umgangssprachlich wieder Müde.

Mfg

Antwort
von Bossgamer75, 28

Es kommt immer darauf an, wie aktiv du bist. Wenn du den ganzen Tag Sport gemacht hast, braucht dein Körper mehr Regenerationszeit. 8h sind aber auf jedenfall nicht ungesund und wenn du dich am Tag danach fit fühlst, dann reicht das auch vollkommen. Normalerweise merkt man es aber auch, wenn man sich im Unterricht nicht konzentrieren kann von daher scheint es dir ja zu reichen. Ich hoffe ich konnte helfen!

Antwort
von Schnabelpferd, 23

Ich finde 8 Stunden ganz klar zu wenig. Dein Gehirn muss während des Schlafs u. A. Alles verarbeiten, was du den Tag über erlebt/gelernt hast. Sei froh, dass du eine Oma hast, die sich um dich sorgt!!

Antwort
von Chicaa1992, 10

8 Stunden sollte reichen.

Antwort
von erikology, 6

Es reichen 8 Std

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community