Frage von Ares71, 42

Gibt es wohl noch Dinosaurier?

Diese Frage ist wirklich ernst gemeint. Es sind längst noch nicht alle Inseln erforscht und wer weiß, vielleicht gibt es irgendwo im Pazifik oder was weiß ich wo eine Insel, die unberührt jeglicher Zivilisation ist. Oder es existieren irgendwo auf Tafelbergen prähistorische Tiere. Diese Frage hab ich mir schon oft gestellt. Klar haben wir die Nachfahren einiger Dinos (Vögel), oder auch noch Krokodile, Quastenflosser oder den Komodo Waran. Aber warum soll es keine Dinosaurier mehr geben, vllt weil sich die Atmosphäre veränderte? das tat sie damals auch mehrmals. Also was denkt ihr?

Antwort
von MarkusKapunkt, 19

Sicher gibt es einige Gegenden, die noch nahezu unerforscht sind. Und die Entdeckung des Komodowarans, die übrigens erst im Jahre 1912 erfolgte, stützt deine Frage, ob denn irgendwo in entlegenden Gegenden auf dem Planeten vielleicht noch irgendwo Wesen aus der Urzeit zu finden sind.

Dinosaurier, also die, die du dir als Dinosaurier vorstellst, gibt es allerdings mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nicht mehr. Am Ende der Kreidezeit schlug ein Himmelskörper mit der Wucht von 100 Milliarden (!) Hiroshima-Bomben auf der Erde ein und veränderte diese damit grundlegend. Jedes Tier, dass sich nicht in einen Bau oder eine Höhle hätte retten können, musste im glühenden Feuer, dass überall auf der Erde, und ja, auch in den entlegendsten und "unberührtesten" Gebieten wütete, ohne jede Überlebenschance umkommen. Und selbst wenn es diese Hölle überlebt hätte, wäre es irgendwann an Hunger gestorben, denn durch die Verdunklung der Sonne gingen alle Pflanzen ein - die Nahrungskette brach zusammen. Somit war am Ende der Kreidezeit nahezu jedes Tier, welche über fünf Kilo wog, ausgestorben. Dies betraf nicht nur die Dinosaurier, sondern auch alle Pterosaurier (Flugsaurier), Mosasaurier, Plesiosaurier, Ammoniten und viele andere Tiergruppen, die für immer verschwanden. Auch 95% aller Arten der Vögel und mehr als 85% der Säugetiere starben ebenfalls zu dieser Zeit aus! Nur die kleinsten und anspruchslosesten Tiere konnten diese Apokalypse überleben.

Doch heute wissen wir, dass es tatsächlich einige Dinosaurier bis in die heutige Zeit geschafft haben. Du weißt ja wahrscheinlich selbst, dass Vögel nicht nur die Nachfahren der Dinosaurier sind, nein, sie SIND echte Dinosaurier. Die Wissenschaft zieht nicht länger eine Trennlinie zwischen diesen beiden Tiergruppen, denn alle Vögel sind Theropoden und somit ist eine Taube oder ein Huhn sogar enger mit dem Tyrannosaurus verwandt, als es dieser mit einem Triceratops war - und die sind ja nun beide unverkennbar Dinosaurier. Also, vielleicht tröstet dich das etwas: Du musst nur aus dem Fenster schauen, und bestimmt wird sich dir nach wenigen Sekunden bereits ein echter Dinosaurier zeigen.

Antwort
von joriti1999, 22

Falsch, es gibt, dank Satellitenaufnahmen, keine unentdeckten Inseln mehr. Und auf Tafelbergen gibt es sicher auch keine Dinosaurier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten