Frage von DerSchredder69, 115

Gibt es wirklich Yetis?

Folgendes: Ich habe am letzten Donnerstag eine Docu über Yetis gesehen. Es war sehr interessant und jetzt glaube ich das es Yetis gibt. Aber meine Freunde wollen mir das nicht glauben. Jetzt meine Frage: Gibt es denn wirklich Yetis? Und wenn ja, wie kann ich es meinen Freunden beweisen?

Schönene Restsamstag

Fred

Antwort
von dsupper, 57

Wo ist denn dein Problem?

Google doch einfach mal nach Yeti und lass dir die Bilder anzeigen.

Da hast du doch genügend Beweise für deine Freunde. Bild(er) lügen nicht - das weiß man doch.

Außerdem ist schon ein Auto nach diesem Wesen benannt worden - also wenn es den Yeti nicht gäbe, dann würde es dieses Auto ja auch nicht geben - aber es fährt überall auf den Straßen herum. Ist übrigens von Scoda

Und die Luft kann man ja auch nicht sehen - aber niemand käme auf die Idee, an der Existenz der Luft zu zweifeln.

Kommentar von DerSchredder69 ,

Danke, dass war sehr hilfreich. Ich werds mal so versuchen :D

Kommentar von MarkusKapunkt ,

Hilfreich? Das war die fragwürdigste Aneinanderreihung von... "Argumenten" kann man ja schlecht sagen..., die ich je gelesen habe. Etwa auf dem Level "Schnee ist weiß. Wasser ist durchsichtig. Also muss Schnee nicht aus Wasser bestehen, sondern aus Milch". Habe ich gestern im Kindergarten gehört. Bei Kindern kann man über so eine Denkweise noch schmunzeln, bei Erwachsenen macht sie mir ehrlich gesagt Angst.

Expertenantwort
von Buckykater, Community-Experte für Tiere, 30

Nein Yetis nicht. Es gab in Südostasien zb China mal einen sehr großen Primaten den Gigantopethrcus.  Er lebte auch in den Bergen war 3 Meter groß und 500 Kilo schwer.  Er starb vor knapp 100.000 Jahren aus. es könnte auf Sumatra eventuell den kleinern Orang Pendek geben.  Bei ihm können sich aufgrund vieler Indizien sogar seriöse Wissenschaftler vorstellen das es existiert oder bis in jüngste Vergangenheit existiert hat. Sumatra ist stark bedroht.   Beim Yeti oder Bigfoot gibt es keine Beweise.  bei Bigfoot noch nicht mal fossile Belege daß in dem Gebiet je so ein Wesen lebte. es könnte sich beim Yeti eventuell um eine unbekannte und besondere Art von Großbären handeln. es wurden hinweise gefunden daß es so einen Bärenart gibt. Auf eine unbekannte Art von Primaten wurden keine Hinweise gefunden. Fotos usw haben sich als Fälschungen herausgestellt oder waren so verschwommen das sie alles zeigen konnten

Antwort
von Fredderred, 37

In der Hinduistischen Mythologie gibt es einen weißen Affengott Hanuman, der als Preis dafür das er einem Gott half für solange auf der Erde leben kann, solange man seinen Namen kennt. Am Ende des religösen Epos Ramayana geht er auf die Spitze des höchsten Berges der Welt um dort zu meditieren. Seitdem wurde er nicht mehr gesehen. Ich bin ein Inder und muss immer nachdenken, wenn es um den Yeti geht. :D

Antwort
von MAB82, 61

Gibt es denn wirklich Yetis?

Ungefähr mit der gleichen Wahrscheinlichkeit wie Big Foods und Nessie existieren.

Kommentar von DerSchredder69 ,

Also Big Food habe ich erst gerade eben gesehen und daraufhin gegrillt :D

Kommentar von VeryBestAnswers ,

Meinst du ein Hühnchen? So große Füße haben die auch wieder nicht :]

PS: Es heißt Bigfoot.

Antwort
von petsto7, 68

Es gibt keine Beweise das es Yetis nicht gibt aber eben keine wissenschaftlich annerkannte Beweise das es ihn gibt. Folglich warum sollte man daran glauben ? (Tja das gleiche Problem stellt sich auch bei Religion) Aber fühl dich frei an alles zu glauben was du willst wohl wissend das es keine Beweise gibt ;)


Antwort
von VeryBestAnswers, 63

Es gibt keinen einzigen Beweis für die Existenz von Yetis. Und bei der Größe, die Yetis angeblich haben, dürften sie wohl kaum zu übersehen sein!

Am wahrscheinlichsten ist, dass sie bloß ein Schauermärchen ist, so wie das Ungeheuer von Loch Ness oder die Knusperhexe.

Kommentar von DerSchredder69 ,

Also Yetis sind ja sehr gut getarnt, sehr scheu und leben in abgelegenen Regionen. Deswegen sieht man sie nicht so häufig.

Kommentar von VeryBestAnswers ,

Uns sind zahlreiche Arten bekannt, die sehr gut getarnt, sehr scheu und in abgelegenen Regionen sind. Wie also kannst du es dir erklären, dass zig Suchexpeditionen nach Yetis erfolglos waren? Keine Art kann sich so gut verstecken, vergiss nicht, dass wir Helikopter und Wärmekameras haben.

Kommentar von DerSchredder69 ,

Im Hymalaia-Gebirge wurden noch nicht allzu viele gut geplante Expeditionen durchgeführt. Und es wird vermutet, dass es noch zig Tierarten gibt die nicht entdeckt wurden. Also warum nicht auch Yetis?!

Kommentar von VeryBestAnswers ,

Und es wird vermutet, dass es noch zig Tierarten gibt die nicht entdeckt wurden. Also warum nicht auch Yetis?!

Du meinst wohl eher, tausende Tierarten. Dass der Yeti dazugehört, ist jedoch eher unwahrscheinlich wegen seiner Körpergröße. Die Tierarten, die uns noch unbekannt sind, sind v.a. kleine bis sehr kleine Tiere, da diese weniger auffällig sind.

Außerdem sprichst du davon, dass die Yetis im Himalaya-Gebirge leben. Dort liegt überall Schnee, der Yeti wäre mit seinem brauen Fell also nicht sonderlich gut getarnt.

Vielleicht sind die Sichtungen ja einfach übertrieben. Vielleicht handelt es sich beim "Schneemensch" bloß um einen Braunbären.

Kommentar von DerSchredder69 ,

Den Vermutungen entsprechend sind Yetis weiß. Außerdem stellt sich mir die Frage, woher du weißt welche Tierarten noch unbekannt sind, wenn sie doch noch unbekannt sind.

Kommentar von VeryBestAnswers ,

Den Vermutungen entsprechend sind Yetis weiß

Der Yeti-Skalp ist von braunem Fell bedeckt. Und Menschen, die das Thema untersucht haben, vermuten, dass es sich beim Yeti in Wirklichkeit um den BRAUNbär handelt.

Über die noch unbekannten Tierarten sind durchaus Aussagen möglich. Z.B. sind fast alle Tierarten, die in letzter Zeit entdeckt wurden, eher klein. Und wenn man logisch darüber nachdenkt, ergibt es Sinn, dass die unbekannten Arten ziemlich klein sein müssen, um sich bis heute vor uns zu vestecken.

Kommentar von DerSchredder69 ,

Es gibt aber neben den Braunbär-Kundschaftlern eben auch Leute deren Erforschungen ergeben haben, dass es weiße Yetis gibt. Wie in der Docu die ich gesehen habe.

Antwort
von Willie02, 55

Hast du einen gesehen?

Nur so kannst du es beweisen!!


Kommentar von DerSchredder69 ,

Hallo Willie, Ich habe zwar keinen gesehen aber in der Docu haben sie Spuren von ihnen gezeigt. Und man konnte in der Ferne Gestalten sehen, die wie Yetis aussahen.

Kommentar von Willie02 ,

Deswegen hab ich ja gefragt:

Hast DU einen gesehen?

Kommentar von VeryBestAnswers ,

Eine Sichtung ist kein Beweis. Es gab schon viele Menschen, die behauptet haben, einen gesehen zu haben.

So wie es schon viele Menschen gab, die behauptet haben, dass sie der Messias sind.

Antwort
von PennypackerHE, 36

Wahrscheinlich gibt es sie. Die sind aber ziemlich schlau und können sich gut verstecken.
R. Messner soll ja angeblich mal welche gesehen haben

Kommentar von DerSchredder69 ,

Das haben sie in der Docu auch gesagt. Und Reinhold kann man ja eigentlich auch trauen :)

Antwort
von SchnitzelxD, 37

Yetis wurden schon gesichtet....

Telekomtechniker nicht.

Aber wer glaubt schon an Telekomtechniker?

(Bitte bringt mich um.)

Kommentar von petsto7 ,

Willkommen im Club der Netzlosen wo ist dein Problem ? Bei mir ist die DSL leitung seit einer Woche defekt :/ Naja den Surfstick gabs nach langem Nerfen gratis XD

Kommentar von DerSchredder69 ,

Moin petsto7, hast du beim surfen vielleicht auch schonmal einen Yeti gesehen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten